1

Archivar

Mitglied seit dem 08.10.2009

Punkfoto-Alben von Archivar:

Wuppertal 1982

Über dieses Album:
Hedwig
Karl Nagel
in der Börse
Samson vorher
Getränke Nachschub am Brunnen in Elberfeld. Die "Kleene" von Links war eine Freundin von Hexe (RIP) und kam aus Sprockhövel. Der zweite Bierholer wohnte in Haßlinghausen. (Sorry, alle Namen vergessen)
Hedwig und Nagel
Schorf
in der Börse
Nette Leute
Klops
in der Börse - Canalterror
Zappa, Strumpfhose
Die Alliierten - Caspar Brötzmann
Strumpfhose, Günter
Michael
Zappa, Mario Irrek
Die Alliierten - Bodo Schwarz
in der Börse
Caspar Brötzmann, Uwe
Giebel
Die Börse
Zappa und ?, Wuppertal Punkertreffen 4-9-1982
in der Börse
Wuppertal Punkertreffen 4-9-1982
Zappa und ?, Wuppertal Punkertreffen 4-9-1982
Markus, ?
Zappa, Strumpfhose, Klops & Stachel, Wuppertal Punkertreffen 4-9-1982
Unke, Zappa, Strumpfhose, Wuppertal Punkertreffen 4-9-1982
am Brunnen
Klops & Unke auf der Fahrt nach Wuppertal, Punkertreffen 4-9-1982
in der City
Strumpfhose, auf der Fahrt nach Wuppertal, Punkertreffen 4-9-1982
Strumpfhose, Stachel, Gunter, Klops & Zappa, Wuppertal Punkertreffen 4-9-1982
in der Börse
Strumpfhose & Gunter auf der Fahrt nach Wuppertal, Punkertreffen 4-9-1982
Strumpfhose, Wuppertal Punkertreffen 4-9-1982
Stachel & Klops, auf der Fahrt nach Wuppertal, Punkertreffen 4-9-1982
Pökel
Stachel & Klops, Wuppertal Punkertreffen 4-9-1982
Schorf und die Bullen, Wuppertal Punkertreffen 4-9-1982
Reiner Mettner, Uwe
Schorf & Stachel am Wuppertal Punkertreffen 4-9-1982
Carl (rechts)
Schorf, Stachel, Klops, Unka, & Zappa am Wuppertal Punkertreffen 4-9-1982
Wuppertal 5. Juni 1982. "TAZ"
Wuppertal 5. Juni 1982. "WZ" und "EXPRESS"
Die Alliierten - Bodo Schwarz
Wuppertal 5. Juni 1982. "Rheinische Post"
Carl und Nagel
Wuppertal 5. Juni 1982.
Wuppertal 5. Juni 1982. Schlacht am Kerstenplatz
in der Börse, vorne in der Mitte  Karl Nagel
Wuppertal 5. Juni 1982
Ralf, Marcus, Michael
Carl, Nagel
in der Börse - Slime
?, in der City
Karl Nagel, am Brunnen
Michael, in der City
Unbekannt, Michael, Blumi
Ulrich
Karl Nagel, in der City
Hedwig und Nagel
in der Börse - Canalterror
"das Gespräch mit der Jugend suchen"
Die Alliierten - Christoph. Im Hintergrund  u.a. Olli, Thomas ("Autopunk"), Michael
?, in der City
Hiebel, Pökel, Markus, Michael
Karl Nagel
Pökel, Michael, Markus, Giebel
in der "Börse". Der helle Kopf im Hintergrund ist Sven Brux.
am Brunnen
in der City, u.a. v.h. Karl Nagel
am Brunnen
Samson nachher
in der Börse - Slime
Festnahme
in der Börse - Killerpralinen
Festnahme
Festnahme
Punktreffen Juni, Günter Gruse
Punktreffen Juni, Günter Gruse
am Brunnen
Festnahme
Zivilbullen gegen Punk
Zivilbullen gegen Punk
Festnahme
in der City
am Brunnen
am Brunnen
Der  "Schwarze block"
Punktreffen Juni
an der Polizeiwache
Punktreffen Juli
Punktreffen Juli
Punktreffen Juli
Punktreffen Juni
Punktreffen Juni
Punktreffen Juni
Punktreffen Juni
Punktreffen Juni
Punktreffen Juni
Punktreffen Juni
Juni
Punktreffen Juni
Punktreffen Juni
Punktreffen Juni
Punktreffen August
Punktreffen August
Punktreffen August
Punktreffen August
Punktreffen August
Punktrefffen August. Mario aus Hamburg (mit Fahne)
Straßensatzungsfrühstück im Oktober, in der Poststr.
Straßensatzungsdemo im Dezember
BILD-Bericht über 5.6.82
Punktreffen im März
1
Tatsächlich ist das in der Mitte Michael Jussek - gerne auch "Einzahn" genannt. Ob der Typ rechts Niko heißt ... hm ... glaube nicht. Er kam aus der Gegend Langenfeld/Velbert und war Diabetiker. War Immer sehr schräg, wenn er sich öffentlich nen Insulin-Druck gesetzt hat ...
... Karl Nagel (02.01.2018 08:09:20)
0
Sorry...links...Niko...ist 36 Jahre her
... S. Berg (Spanky) (01.01.2018 05:31:38)
0
Rechts ist so weit ich weiß Niko oder wie der hiess denn ich hatte später seine Jacke
... S. Berg (Spanky) (01.01.2018 05:28:44)
1
Ich glaube, die Fotos von den Alliierten sind bei der kurzen Besetzung der Börse aufgenommen worden.
Das Chaos auf der Bühne, die fehlende Bühnenbeleuchtung und mein schrottiges Drumset sprechen dafür.
Als Dämpfkissen hatte ich damals immer ein lächerlich riesiges Sofapolster in der Bassdrum- hätte man bei Auswärtsgigs auch drauf schlafen können.
Leider ist kein Bild von Thomas, dem Nachfolger des damals schon ausgestiegenen Sängers Robbi Mahler, dabei.
... Christoph H (24.11.2016 15:33:36)
0
Die Bildunterschrift muss heissen:
'Die Alliierten- Christoph'

Thomas war damals der Sänger.
... Christoph (17.11.2016 12:21:04)
1
Ups, da hat mir jemand vor über drei Jahren widersprochen... Trotzdem ist das Michael Jussek :-)
... Don Arnaldo (05.08.2016 14:50:37)
0
In meinem Blog habe ich eine ganze Reihe in den Jahren 1980-84 in den Bonner Fanzines „Tiefschlag“ und „Bonner Perspektiven“ erschienenen Artikel wiederveröffentlicht. Dieses Konzert ist auch darunter. Wer möchte kann also nachlesen was vor vielen Jahren darüber geschrieben wurde.
Link:
http://www.ein-bisschen-meia.de/Startseite/wordpress/20-16/01/zugaben-2/
... Meia (19.07.2016 09:43:11)
0
In meinem Blog habe ich eine ganze Reihe in den Jahren 1980-84 in den Bonner Fanzines „Tiefschlag“ und „Bonner Perspektiven“ erschienenen Artikel wiederveröffentlicht. Dieses Konzert ist auch darunter. Wer möchte kann also nachlesen was vor vielen Jahren darüber geschrieben wurde.
Link:
http://www.ein-bisschen-meia.de/Startseite/wordpress/20-16/01/zugaben-2/
... Meia (19.07.2016 09:41:53)
0
In meinem Blog habe ich eine ganze Reihe in den Jahren 1980-84 in den Bonner Fanzines „Tiefschlag“ und „Bonner Perspektiven“ erschienenen Artikel wiederveröffentlicht. Dieses Konzert ist auch darunter. Wer möchte kann also nachlesen was vor vielen Jahren darüber geschrieben wurde.
Link:
http://www.ein-bisschen-meia.de/Startseite/wordpress/20-16/01/zugaben-2/
... Meia (19.07.2016 09:39:41)
0
Der Pennmütz scheint mir aber eher der Schraubi zu sein, also Pennmütz' Bruder, oder ? Außer den genannten ist auch noch klar der Armin aus Troisdorf zu erkennen und ich meine auch der Rolf. Und der Kopf zwischen Sven und Schraubi/Pennmütz dürfte meiner sein. Aber den Ingo kann man mehr ahnen als sehen :-)
... Lama (15.04.2016 02:04:27)
0
Charly hat recht, ich hab Diddi mit dem Pennmütz verwechselt. Sehe dafür aber jetzt Ingo aus Troisdorf.
... RHEINPUNK (14.04.2016 13:47:48)
0
Hi Nicola!♡Gruß Biggi
... Biggi (08.03.2016 12:49:33)
0
Die gute alte Börse - super Treffpunkt bis sich ein Einzelner Durchsetzte und konzerte nimmer erlaubt waren .
... Lumpi`87 WPT (12.01.2016 15:37:41)
0
Links der mit dem grau-schwarz-weiß gestreiften Pulli ist glaube ich Pennmütz aus Bonn. Didi hatte 1982 noch keine Glatze - da hatte er noch braune abstehende Haare. War mit Didi, Harry, Sid, Übbi und noch einigen anderen Leuten aus der damaligen Neuwieder Szene dort. Wir hatten noch ein kurzes Zusammentreffen mit einigen Skins vor der Türe. Da haben die NR-Punks richtig Arsch in der Hose bewiesen. 10 NR-Punks im kleinen Schlagabtausch mit sehr sehr vielen Skins.
... Charly (09.06.2015 13:49:45)
0
Mensch Olli,
Ein Lebenszeichen aus Südbaden.Wenne bockig bist, kannste Dich ja mal melden. Vielleicht geht da ja noch was nach all den Jahren.
Grüße aus'm dicken B.
Der Himbeertoni
... Himbeertoni (02.04.2015 20:06:19)
1
@PeterB : Hab ich behauptet, du seist tot ? Sorry, war bestimmt ein übles Gerücht. Wenn du es wirklich bist, freut es mich sehr von dir zu hören. Du bist ein Teil unserer Jugend. Alles Gute !!!
... Macke (08.03.2015 13:33:00)
1
@Make

Ich lebe noch ......^^
... PeterB (04.03.2015 11:28:47)
0
Tot gesagte leben länger.
Olli Ulbrich grüsst aus, man wird es kaum glauben...
Südbaden *Gröhl
Olaf ich lebe
Elmar alte Schwatzbacke sei gegrüsst
Micha Stötzner du kahle Rottendoll dich grüsse ich auch ;o)
... Oliver Ulbrich (12.06.2014 18:41:50)
0
Klar war ich ständig in dem Laden und auch jeden Samstag am Brunnen und sicherlich bis zum 18. Lebensjahr in der alten Börse am hofkamp . Ach ja Bremme Brauerei da war ich auch ein paar Mal. Jedoch nur Besucher und nicht als Aktivist .
... Elmar (26.04.2014 09:55:38)
0
@Elmar : Warst du nicht auch immer in Peter Best's Laden ?
... Macke (18.04.2014 21:26:51)
0
Weiß eigentlich einer was aus ihm geworden ist? Der war damals mit der Birgit S. zusammen, der Schwester meiner Freundin Gabi S. .
... Elmar (26.03.2014 20:26:49)
0
Hier nochma die Freundin von Bodo Schwarz, sieht so aus als stände sie am Mikro , sie hieß Claudia Doschat.
... Elmar (26.03.2014 20:17:22)
0
Das Mädel ganz links , das war Claudia Doschat, damals die Freundin von Bodo Schwarz. Sie war damals meine Klassenkameradin auf dem Bayreuther Gymnasium in W-Tal .
... Elmar (26.03.2014 20:10:32)
0
Oliver Ulbrich war auch jahrelang mein bester Freund in den Jahren bis 1982. Danach hatte ich ihn aus den Augen verloren . Vor ca 10 Jahren bewohnte er eine Wohnung am Ölberg in Wuppertal . Ich besuchte ihn dort einige Male . Er hatte eine ca 10 Jahre jüngere Schwester , sein Vater verstarb bei einem Motorradunfall irgendwo in Radevormwald.
... Elmar tücking (23.03.2014 10:29:10)
0
Hallo zusammen,
hat jemand eine Ahnung was aus Oliver Ulbrich geworden ist. Wir waren gut befreundet aber seine Spur verliert sich für mich vor ca. 8 Jahren. Aus Hamburg gab es Gerüchte über sein Ableben. Im Netz gibt es leider auch nichts. Ich freue mich über Hinweise.

Grüße aus Berlin
Olaf
... Olaf Schürmann (07.02.2014 15:49:36)
0
Mein Bruder Nobby i missing you i love you for ever! Schaue vom Punk Himmel und beschütze deine kleine Schwester.
... Viola (29.05.2013 16:28:23)
0
Suche Peter Best, bin ne alte Freundin und würde gerne kontakt auf nehmen.
... Viola (29.05.2013 09:30:35)
0
Ich muss Dir widersprechen Don, denn das ist ( war ) Michael Nawotka..............
... Wanja (25.04.2013 22:57:09)
1
das ist michael jussek, die band hieß debil und das war sie auch, ich hab da mitgespielt.
... Don Arnaldo (17.03.2013 20:37:22)
1
das ist die alex, wohnte auch auf der bärenstraße.
... Don Arnaldo (17.03.2013 20:34:12)
1
in der nietenkutte ist frank schmitz, genannt smille. aus haan, hat damals auf der bärenstraße gehaust. leider tot
... Don Arnaldo (17.03.2013 20:29:05)
0
3ter von links Torsten Freistätter........
... Wanja (25.02.2013 15:04:59)
0
Pökelfritz verhökelt nix..............
... Wanja (25.02.2013 15:03:14)
0
Auf keinen Fall sind das Klischee aus Hannover.
... Gela (13.12.2012 18:04:15)
0
Meines erachtens handelt es sich um die Band Klische aus Hannover. Bin mir aber nich t 100% sicher. Mit Anarschistichen Grüßen, Don Fraggelus!
... Don Fraggellus (12.12.2012 09:43:34)
0
Habe mich wieder gefunden..Hurra da geht einen das herz auf.Auf die nächsten jahre die kommen prost!!! Protest and surive....Wir leben noch!!!grüsse alle die am start sind oder dabei wahren.gruss SCHXXX2012 berlin kreuzberg
... Schnorrer SO36 Berlin (15.11.2012 14:22:32)
1
Ralph ist und bleibt ein ganz Süßer. Auch heute noch
... Kiky (01.09.2012 00:22:13)
0
War das Konzert in der Börse auch mit Slime? Oder später?
... stahlmann (12.05.2012 16:07:47)
0
nee, ich hab recht, ich hab vorgestern noch mit der gesprochen, und die hat sich auch wiedererkannt.
... Marcus K. Noche (19.04.2012 00:56:38)
0
Ja, den gibts noch. Hat aber (leider) mit der Vergangenheit noch recht wenig am Hut...
... motte (26.03.2012 14:09:04)
0
Sven B. sehe ich. Aber wo bitte is der Didi ? Ich sehe keinen mit Glatze und nem Blick wo kleine Kids schreiend wegrennen, wenn der Onkel Didi sie anschauen würde.
... B@ny aus berlin (17.01.2012 14:02:36)
0
Hallo,
der Mann am Schlagzeug heißt Christoph Hundt. War der Schlagzeuger der Allierten.

Gruß
Olaf Schürmann
Berlin
... Olaf Schürmann (28.12.2011 16:04:28)
0
Das ist Biggi aus Wuppertal.
... Petra (10.12.2011 13:50:20)
0
oben links die 3. ist wohl Nicola
... Abrakadaver (15.07.2011 11:23:22)
0
Rects ist der Jörg (Kneifer ) aus Erkrath, glaub ich ..
... D aus H (28.01.2011 22:02:42)
0
Ich muss gestehen, ich platze vor Neid.

Der Typ hat doch glatt ein Sods-Tshirt und das 1981...grrr!
... Thomas (16.12.2010 15:21:54)
0
Der linx sieht irgendwie aus wie einer von der band KLISCHEE
... Andrius (26.11.2010 19:18:23)
0
ihr nazis ihr schweine!
... ValentinPunk (03.05.2010 12:37:07)
0
Suro und wir ALLE haben das getragen um absolut zu provozieren.Dank Peter Best hatten wir die neuesten Klamotten aus London.FUCK YOU!!!!!!!!!
Wir haben dafür nicht nur einmal auffe Schnauze bekommen!!!
... Turox2010 (29.04.2010 15:07:31)
0
Verwandlung!Ich lach mich noch heute schlapp.
... Turox2010 (29.04.2010 15:03:14)
0
NOBBY Love forever.Du warst ein Hammertyp.Warum bist Du nur gestorben??Heul
... Turox2010 (29.04.2010 15:01:31)
0
Der Typ inne mitte hatte ne Band die ich in der Börse am Neuenteich angesagt hatte.
... Turox2010 (29.04.2010 15:00:07)
0
Ganz rechts ist mein uralter Freund TOBI.Das Mädel daneben mit den Orange/Blonden Haaren ist Anette.Daneben das Mädel fällt mir im Moment der Name nicht ein.Leider!Der Typ ganz links mußte sich immer Spritzen setzen wegen Diabetes.Ich glaube er ist mittlerweile verstorben.
... Turox2010 (29.04.2010 14:57:53)
0
jo, denk ich auch! is doch super! ich fänd die skin-/ punk-szene auch echt scheiße, wenn sie nur aus verrunzelten mitfünfzigern bestehen würde (die solls natürlich auch geben, is auch cool!). ich find geil: das könnte genausogut im jahr 2010 sein. some things will never change... legenden leben eben doch ewig. hoffentlich bleibt uns die skin- und punk-kultur noch laaaange jahre erhalten. isn bissl wenig vertreten, heutzutage, aber es würde auch viel reiz einbüßen, wenns wieder ne maßenbewegung wäre.

ja... anarchy for life, ihr spritnichel !!!!! ;-)
... Dr. Grotesk (27.04.2010 12:22:45)
0
Jui.... great Fotos von damals hier zu sehen...... Bin entzückt.
... Unke (26.03.2010 21:51:52)
0
da erkenne ich - Diddi aus Neuwied, Sven Brux aus Bonn.
... RHEINPUNK (13.12.2009 18:51:00)
0
heil bier - wo gibts son geiles t-shirt?
... benni (11.10.2009 12:44:00)
0
t-shirt - wo gibts solche t-shirts ich will auch so eins.
... bläh (10.10.2009 15:50:00)
0
Halblinks mit Destroy-Shirt: - Schnorrer, die anerkannt coolste Sau Duisburgs. Fand zumindest ich. Zog dann nach Berlin.
(Ich glaub', an diesem Abend eröffnete mir Tilly aus OB unter Tränen, das sie schwanger von mir gewesen war, aber sie den "kleinen Collaps" natürlich hat wegmachen lassen. Emotionale Antwort konnte ich nicht mal posen. Ich meine, welche erwachsene Frau braucht schon ein Balg von 'nem 14jährigen + wie soll der darauf eingehen. War trotzdem unheimlich. "Brandnarbe", wo sie singt, sollen gut sein.)
... Collaps (22.06.2009 18:39:00)
0
Wie heisst das Buch, ... - , , , welches er geschrieben haben soll, nachdem sein unglücklicher JA-Aufenthalt zumindest in Dreadlocks mündete und wo bekommt mensch das?
Biete für die Antwort ein Bild vonnem professionellem Poster mit ihm und Nicky Crane :).
Giebel war schon damals auffällig besonders anders, imho.
... Collaps (22.06.2009 18:20:00)
0
Frisur - Bier und Kleister!
... jokomojo (02.04.2009 21:08:00)
0
Genial - "Ich bin ein Übermensch"... einfach nur klasse. Wette da ham sich einige noch vorn Karren gepisst gefühlt. Bist du das , Karl?
... rs (03.02.2009 20:32:00)
0
..... - früher war punk nicht hammer und sichel blöde veganer schwuchteln die alles für politisch uncorrect halten und sich eig nüsse auskennen.jeder 2. ein che guevara t-shirt oder was weiß ich was.. zum glück gibt es noch ein paar Originale!!!! die sich wenigstens in der Musik gut auskennen und sich im Leben nichts scheißen.
salud
... paule (08.07.2008 17:44:00)
0
carl und hulda - wer kennt noch hulda??freundin von carl?
... carl (17.06.2008 12:21:00)
0
Rechts... - Männeken...
... Macke (07.06.2008 00:02:00)
0
Hihi ... - Da steht ja die Nikola an der Box ...
... Lazy (30.05.2008 19:50:00)
0
DER nagel - da kann man den nagel dem du deinen namen verdankst ja ma sehr gut sehn.....hast du den eigentlich noch?
... gandi (12.05.2008 11:22:00)
0
Gewisses Verständnis - Hakenkreuze benutzen war und ist zT noch heute ein Tabu; das einfach trotzdem zu machen war durchaus auch eine künstlerische Befreiung, finde ich, von der Provokation mal abgesehen. Zudem hat man doch auch gerne mit Verwirrspielchen gearbeitet, rechte und linke Symbole nebeneinanderverwendet oder irgendwelchen Schwachsinn verzapft, da braucht man sich doch nur so Lieder wie "X-9200" von Mittagspause oder "Alpha Vieta" von S.Y.P.H. anhören.
Aber auch wenn man den Nazihintergrund mal außer acht lässt, ich hätte das damals trotzdem nicht gemacht, weil ich's einfach platt finde. Auch heute, wenn irgendwelche "unpolitischen" Saufen-Ficken-Oi-Combos mit irgendwelchen rechten Provokationen daherkommen kann ich meistens nur müde lächeln und denk mir zwischen zwei tiefen Seufzern: "Fällt euch echt nix besseres ein?"
... MacDödel (26.03.2008 05:24:00)
0
Wie, nachschneiden? - Nix, selber machen oder gar nicht. Sich eine Punkfrisur beim Friseur machen zu lassen ist doch was für Fußballer!
... Jugendlicher der keine Ahnung hat (26.03.2008 04:23:00)
0
????????? - wie alt isn der?? schaut aus wie 15 16:D:D:D
... punkabschaum (18.03.2008 23:37:00)
0
Sid vicious oda wa? - der typ links erinnert mich irgendwie an sid vicious^^
... JAcke (21.02.2008 18:47:00)
0
DAS WAR DER PUNK DAMALS!!! - ja des stimmt schon das der punk damals mit allen mitteln provozieren und schocken wollte, auch sid vicious trug hakenkreuz t-shirts. Heute tragen punks keine hakenkreuze zur provokation weil sie inzwischen ziemlich links geworden sind.
... JAcke (21.02.2008 18:45:00)
0
Alter Mitstreiter - Das ist Manfred K. , wird sind seinerzeit in Wuppertal Vohwinkel und solingen um die Häuser gezogen und ich hatte damals den Swindle Film in das Program Kino in Vohwinkel geholt - wo alles begann.......
... Frank Oppitz (28.01.2008 16:35:00)
0
SELBER ARSCHLOCH - Und wieder so jemand der's nicht in die Birne kriegt, dass in der Punk-Frühphase die Provokation einfach dazugehörte und dabei KEINE Seite verschont wurde. Und Hakenkreuze waren eben sehr zuverlässig wenn's darum ging Hippies, Müslifresser, Ökos & Co. anzupissen (und natürlich nicht nur die). Ob das nun intelligent war, sei freilich dahingestellt, mit Nazi sein hatte es jedenfalls REIN GAR NIX zu tun. Für mich hat Punk auch grundsätzlich VIEL mehr mit einem herzlichen Fuck You in ALLE Richtungen zu tun als etwa damit, irgendwelchen platten linken Parolen zum hundersten Male wiederzukäuen. Aber das kannste den meisten Punk-Kiddies heute heute wohl tausendmal erzählen und sie kapieren's trotzdem nicht (Hey, Opa regt sich über die Jugend von heute auf ...).
... Spitter (23.01.2008 15:30:00)
0
. - das ist Klaus ( leider schon verstorben )

gruss Alex
... Alex (04.01.2008 00:20:00)
0
ARSCHLOCH - oh ha was isch des für hurensohn dem seine eltern sind geschwister geh son nazi
... katze (31.12.2007 11:08:00)
0
Im Hintergrund - Oliver Ulbrich, Thomas Bergmann und Micha.....
... Macke (03.10.2007 15:24:00)
0
hk-t-shirt - was hat denn nun dat Destroy Shirt mit Hakenkreuz und umgedrehten Jesus zu bedeuten, wenn sie herr nagel selbst eins trugen ?
... Schakarl (20.09.2007 20:30:00)
0
^^ - also die frise
die is wirklich genial..
hmm..
wie habt ihr das immer so hinbekommen die so geil zu spiken?
ich glaub ich lass mir das nachschneidern xD
... clo (02.07.2007 16:06:00)
0
äh? - 1979 war ich ein spinat-punk der im mikrokosmos sprockhövel (ich wohnte buchstäblich 100 m von der wuppertaler stadtgrenze) sich REZILLOS unsw. platten reinzog...hörte dann auch mal ein gerücht von SMASH. leider hatte ich nie die gelegenheit die band zu sehen. meine eltern liessen mich abends nicht das haus verlassen - war erst 13. aber gut dass herr nagel geschichte nicht in den sand der zeit versickern liess.
... Bobec Kabumsky (27.06.2007 09:56:00)
0
Provokation - Zurück vom G-8 :-)

Wer glaubt das die Jugend keine Wut mehr hat, der soll nach Ulm kommen.

Grüsse aus Ulm (Grüsse vom Beteigeuze)
... Lude :-) (16.06.2007 05:33:00)
0
Börse - Geil - ... gute Zeit! ...
... Volker (15.06.2007 22:50:00)
0
im Hintergrund - Robby Mahler
der leider auch schon tote Sänger der Alliierten
... abrakadaver (12.06.2007 15:26:00)
0
Unsere Hedwig - unsere hedwig
bis auf die Haare is sie die alte geblieben Back to the Roots :-)
... Hotty (23.04.2007 13:09:00)
0
Hakenkreuz auch heute bei punks - Es gibt auch heute noch viele Punks die mit Hakenkreuzen rumlaufen in deutschland sind die meist durchgestrichen aber fahrt mal nach Spananien da is das fast normal. Ich habs früher auch gemacht und würde heute noch wenn ich nich skin wär logo is auch nich viel anders wenn man das als punker trägt aber schlimm genug das ich jetzt schon immer für nen Fascho gehalten werde da gieß ich nicht noch Öl ins Feuer (dieser spruch is so schwachsinn hat schonmal jemand hier öl in nen feuer gegossen das geht aus man bin ich wieder voll ich lass das mit dem schreiben besser)naja jedenfalls hatte ich vor ca 2 Jahren son t-shirt an hab ne anzeige bekommen 2 tage später war mein t-shirt wieder da mit brif vom Staatsanwalt auch für mich würden geltende gesetze gemacht um sie einzuhalten er sähe aber von einer verhandlung ab da sich ein von einem punker getragenes hakenkreuz von selbst erkläre.ich bin voll hör jetzt auf zu schreiben und wünsche mir ich wär 30 Jahre früher geboren!!!!
... Krätze (10.04.2007 14:29:00)
0
Mhm.... - jaja, wenn die Börse heute noch so voll wäre, wärs schön ^^
... jule (14.03.2007 21:36:00)
0
Verdammte Kacke! - Findet ihr es nich ne klein bischen bescheuert sich jetz über ein hakenkreuz shirt das maul zu zerreissen was auf nem Foto von vor 20 jahren zu sehen is? Also ich selbst bin voll und ganz daran interresiert leuten vor den kopp zu stoßen und trag auch regelmäßig mien hakenkreuz shirt und wenn ich könnte würd ich auch 3 weisse schnürsenkel tragen und hätt ich geld würd ich mir nen verdammtes eisernes kreuz ins gesicht tattowieren
:-)
aber ich finde auch das die szene einiges an aggressivität verloren hat.
Allerdings muss man mittlerweile aufpassen mit dem provozieren das grade bei mir in Bielefeld ne starke links extreme bewegung unterwegs is und die reagieren manschmal ziehmlich über!

cheers!
... Ich-weiß-doch-was-gut-schmeckt! (09.03.2007 00:32:00)
0
Das ist... - die Daphne aus Solingen, damals höchstens 16. Die kenn ich gut.
... Marcus K. Noche (26.02.2007 01:09:00)
0
an max - MAL WAS VON PROVOKATION UND SID XICIOUS GEHÖRT ><
... an max (18.02.2007 21:30:00)
0
*räusper* - links bin ich, weiss jemand wer der typ rechts neben mir ist?
war eine schöne zeit...~seufz~
... Marcus K. Noche (17.02.2007 13:25:00)
0
hakenkreuz-t-shirt - ich sehe diese hakenkreuz-t-shirt-sache als etwas anderes als eine provokation um jeden preis. wenn man in england mit nem hakenkreuz-t-shirt rumgelaufen ist, hat man das symbol der mörder der eigenen großvätergeneration und der staatsfeinde schlechthin herumgetragen. in deutschland hätte man vor einigen jahrzehnten dafür vielleicht sogar ein anerkennendes schulterklopfen von einem landser-opi bekommen.
für mich zeigt das tragen des hakenkreuzes eher das unreflektierte übernehmen vom einem sid-vicious-punk-style aus england, als eine angemessene provokation und einen unpolitischen protest gegen die deutsche spießergesellschaft.
wenn punk sich schon in vielen bereichen zum schlechten geändert hat, so ist der verlust dieser sogenannten freiheit eine positive entwicklung.
... horst hrubesch (03.02.2007 15:56:00)
0
Hakenkreuztshirts sind cool! - http://content.ytmnd.com/content/4/6/5/46598b8c82e2c8586d0ee9bc95e3e52-b.jpg
... Rumbutumbu (23.01.2007 23:11:00)
0
Re: Andreas - das "was sich heute jugend schimpft" ja? damals hat sich noch was bewegt. es ist jedes mal aufs neue erschütternd wirklich wie behindert manche leute werden, nur weil sie alt sind. herrgott, ihr habt vielleicht die letzten tabus gebrochen und dafür kannst du ganz stolz auf dich sein. dafür haben wir heute die bessere musik (das heisst neuere musik zusätzlich zu eurer musik) und mindestens genauso viel spass wie ihr damals. was ihr- im gegensatz zu uns- großartig bewegt haben wollt frag ich mich. also in sachen bewegen waren sogar die damaligen ökos noch aktiver als ihr. oh mann wenn man sowas liest will man doch echt mit 30 sterben.

jemand anders, der zufällig auch max heisst

zu diesem leidigen dialog: du bist ja richtig punkrock mit deinem erstma einlesen vor dem prangern. lol
... anderer Max (18.01.2007 15:46:00)
0
Großartig - Erstmal vorne weg; ganz, ganz, großartige Sammlung von Bildern.
Ich brauch mehr davon.
Da werden Erinnerungen an große Tage wach. Wenn ich die Bilder sehen kann spüre ich schon ein angenehmes Brummen in mir. Die Zeit war ja eindeutig noch Technicolor. Bund und voller greller Töne in Neonlicht. Laut muss es sein, Rocken muss es! Die Bevölkerung war geschockt, der Staat verunsichert. Es hat sich mal was bewegt in diesen Tagen, eine Sache die mir heute extrem abgeht bei dem, was sich heute Jugend nennt. Sie konnten uns ja nicht einschätzen.
Ich freu mich schon auf Juni, das ist echt ein schönes Geburtstagsgeschenk was du mir machst. Ich werd mal auf dem Speicher nachsehen, aber ich glaube was ich auch an Klamotten aus der Zeit da finde wird mir nicht mehr passen.

Zu diesen leidigen Dialog mit Max auf dieser Seite:
Lese dich doch einfach erstmal ein in das Thema, bevor du aufstehst und prangerst.
Wenn es doch mehrere gegeben hat die so Rumgelaufen sind, das hat das gewiss einen Grund gehabt. Vor allem wenn man aktuell die Presse verfolgt darf man das Symbol ja noch nicht mal haben wenn es in den Papierkorb geschmissen wird.
Siouxsie die Sängerin von Siouxsie & the Banshees trat z.B. gerne mal oben ohne und mit Hakenkreuzbinde auf. Ich glaube das kann man sogar mittlerweile bei Wickipedia nachlesen.

Nur falls es noch keiner gemerkt hat, der Pökel parkt vor der Börse.
... Andreas (16.01.2007 09:26:00)
0
Besser als KARL kann ich es vermutlich auch nicht formulieren, aber um keine weiteren Mißverständnisse aufkommen zu lassen, möchte ich etwas mehr Licht in unsere dunkle Vergangenheit bringen.
Den verachtenden Blicken und/oder verbalen Hinrichtungsaufforderungen der mehrheitlichen Bevölkerung, konnt man sich als Punk gewiß sein sobald man den Straßenbezirk verließ in dem man wohnte. Eltern von ex-Klassenkameraden oder Freunden sowie Nachbarn waren da schon gnädiger, sie kannten einen ja schließlich, dachten sie zumindest. Die verständnislosen und ratlosen Gesichtsausdrücke jedoch, als SURO sein Hakenkreuz-T`shirt spazieren trug nahmen wir nicht nur amüsiert zur Kenntnis, desweiteren nahmen wir den Rechten, oder denjenigen die sich nur der Parolen solcher bedienten um ihrer Ablehnung Nachdruck zu verleihen, den Wind aus den Segeln, bzw irritierten den Spießer vollständig. Das war ein Teil von dem was ich am Punk geliebt habe. Leute verarschen ohne Konventionen. Ich gebe zu, man kann das nur verstehen wenn man es miterlebt hat (um mal wie meine Großeltern zu klingen "früher war alles besser"). Einem Punk, der heute ein solches T`shirt tragen würde, hätte meine ungeteilte Sympathie, nicht nur aus nostalgischer Sichtweise, sondern weil selbst seine vermeidlichen Kollegen den Witz nicht kapieren würden. Aber tröste dich MAX, fragen kann man ja mal. Suro war die Provokation in Perfektion. Ein Auszug seiner politischen Gesinnung gab er übrigens in der WDR Produktion "No Future" (Punk im Pott) zum besten. R.I.P.2000
cheers.
Pökel
-einmal Punk, immer Punk-
... pökel (15.01.2007 22:06:00)
0
ups - das is am gar ned auf gfalln
oO
is er rechts oda wie soll ich das verstehn?
oda wieda provokation? (Karl: Ich glaube nicht, daß es Sinn hat, sowas im Detail zu erklären. Nur soviel: Das Shirt ist ein uraltes Ding von 1980; Johnny Rotten von den Sex Pistols hat so eines mal getragen. Zu sehen ist darauf eine Kombination von Hakenkreuz, umgedrehtem Christenkreuz und ein Bild der Queen. Hm. Möglicherweise läßt sich das Rätsel nur mit einem gewissen subversiven Humor lösen...)
... Max (15.01.2007 19:18:00)
0
Re: Max - Falls es dir noch nicht aufgefallen ist ganz oben ist ein ganz kleines Bild von Karl Nagel auch mit Hakenkreutz. das hat dich wohl nicht so gestört wie das auf dem Bild. Also sowas gehört doch heutzutage schon zumgrundwissen das Punk schon immer Provoziert haben.
... Tobias Lehrmann (15.01.2007 17:45:00)
0
Oo - Öhm warum trägt Suro ein HArkenkreuz t-shirt?
is das nicht das genaue gegenteil (Punk links Nazi rechts)
lg MAx (Anmerkung von Karl: Holzweg! In den ersten Jahren hat sich Punk nicht irgendeiner politischen Richtung zugehörig gefühlt, sondern war so FREI, auf 1000 verschiedene Arten zu provozieren. Es gibt z.B. auch Bilder von 77/78 von Johnny Rotten und Sid Vicious mit Hakenkreuzshirt! )
... Max (14.01.2007 18:53:00)
0
Schwarze Haare und Nieten auf der Schulter ist SID (Thomas) aus Neuwied/Engers.
... Charly (00.00.0000 00:00:00)
Dieses Album kommentieren (nur für Mitglieder möglich!)

Wirf 10 Euro ins Klo und hol die Hälfte wieder raus! Wie viele Euro bleiben Dir? (Ergebnis: Zahl)

ARCHIV

28780 Bilder online von 1977-2007, davon 0 neu · 13 neue Kommentare · Aktuell 2203 Bilder nur für unsere 2854 Mitglieder sichtbar - Wenn Du diese Bilder sehen willst - JETZT REGISTRIEREN!

MAGAZIN

Es war ein Batzen Arbeit, aber jetzt ist endlich die neue PUNKFOTO-Version online! Die alte sah ja speziell auf ... (13.04.2018)
Rosa – Erinnerungen an den jungen Punk (3)
In der lokalen Szene wurden diejenigen, die man als poser ansah, auch ... (05.03.2018)
Gelas Erinnerungen (2)
Mein neuer Freund, ich nenn’ ihn mal Pepe, hatte einen Bekannten, der eine Kneipe ... (01.03.2018)
Gelas Erinnerungen (1)
1977, das Jahr in dem alles begann: Ich war 20 Jahre alt und gerade aus der Enge des ... (19.02.2018)
»Hannover, 30. Juni 1983: Rollant, Punk aus Kiel, trampt als 16-Jähriger mit seinen Kumpels zu den Chaostagen. (01.02.2018)
Rosa – Erinnerungen an den jungen Punk (2)
Ich hatte noch immer keine kulturellen Referenzen, mir fehlte es ... (30.01.2018)
Berlin war meine Stadt. Obwohl irgendwie dreckig und kaputt, herrschte eine unglaubliche Energie. Anfang der 1980er ... (16.01.2018)
Rosa – Erinnerungen an den jungen Punk (1)
Im dem Jahr, in dem nach einer später vorgenommenen Zeitrechnung der ... (07.01.2018)
»Kiel, im Frühjahr 1982: Eine Gruppe von Punks dringt in das besetzte Haus am Sophienblatt ein und besetzt das ... (02.01.2018)
»Hannover, 1. Juli 1983: Rollant aus Kiel ist Punk und will mit seinen drei Kumpels wissen, was auf den Chaostagen ... (19.12.2017)
© PUNKFOTO erstellt von Karl Nagel
FAQ