Unterstützer

Die nachfolgenden Personen, Organisationen, Bands und Firmen
haben PUNKFOTO in der Vergangenheit ihr Millionenerbe vermacht oder auf andere Weise unseren Arsch gepudert. Besonders Paten steigen im Nullkommanix in die Liga der Punk-Götter und -Göttinnen auf, um für alle Zeiten von der weltumspannenden Punkheit angebetet zu werden! GARANTIERT!.

WIR KNIEN NIEDER!

Falls Du in der Liste der Unterstützer fehlst, melde Dich hier! Und wenn Du Pate werden willst, gibt's dafür nen ganz schlanken Weg!

ARCHIV

28780 Bilder online von 1977-2007, davon 0 neu · 13 neue Kommentare · Aktuell 2203 Bilder nur für unsere 2854 Mitglieder sichtbar - Wenn Du diese Bilder sehen willst - JETZT REGISTRIEREN!

MAGAZIN

Es war ein Batzen Arbeit, aber jetzt ist endlich die neue PUNKFOTO-Version online! Die alte sah ja speziell auf ... (13.04.2018)
Rosa – Erinnerungen an den jungen Punk (3)
In der lokalen Szene wurden diejenigen, die man als poser ansah, auch ... (05.03.2018)
Gelas Erinnerungen (2)
Mein neuer Freund, ich nenn’ ihn mal Pepe, hatte einen Bekannten, der eine Kneipe ... (01.03.2018)
Gelas Erinnerungen (1)
1977, das Jahr in dem alles begann: Ich war 20 Jahre alt und gerade aus der Enge des ... (19.02.2018)
»Hannover, 30. Juni 1983: Rollant, Punk aus Kiel, trampt als 16-Jähriger mit seinen Kumpels zu den Chaostagen. (01.02.2018)
Rosa – Erinnerungen an den jungen Punk (2)
Ich hatte noch immer keine kulturellen Referenzen, mir fehlte es ... (30.01.2018)
Berlin war meine Stadt. Obwohl irgendwie dreckig und kaputt, herrschte eine unglaubliche Energie. Anfang der 1980er ... (16.01.2018)
Rosa – Erinnerungen an den jungen Punk (1)
Im dem Jahr, in dem nach einer später vorgenommenen Zeitrechnung der ... (07.01.2018)
»Kiel, im Frühjahr 1982: Eine Gruppe von Punks dringt in das besetzte Haus am Sophienblatt ein und besetzt das ... (02.01.2018)
»Hannover, 1. Juli 1983: Rollant aus Kiel ist Punk und will mit seinen drei Kumpels wissen, was auf den Chaostagen ... (19.12.2017)
© PUNKFOTO erstellt von Karl Nagel
FAQ