Become a PUNKFOTO-Patron!

PUNKFOTO needs your support to survive. We'd really like to continue archivieving historical punk images, making them accesssible free of charge. For YOU!


YES, I WANT TO SUPPORT PUNKFOTO!


I'll really think about it ... later ... tomorrow ... I promise!


I don't fucking care if you live or die - don't bother me!


By the way: Logged-in Patrons are not bothered by this message or any ads on PUNKFOTO!


 
Die weltweit größte Sammlung historischer Punkfotos! - The fucking greatest punk photo collection in the whole web!  
28364 Bilder von 1977-2007 | 2755 Mitglieder
1 neue Bilder  |  10 neue Kommentare
 
E-Mail:   Registrieren
Passwort: 

FAQ - FRAGEN & ANTWORTEN

So kommen Deine Bilder ins Fotoarchiv

Wenn Du Deine Bilder bei PUNKFOTO einstellen möchtest, mußt Du Dich zunächst registrieren. Da erhältst dann Zugang zum Mitgliedsbereich und kannst ohne Begrenzung Bilder aufladen und Blogs schreiben.

Beim Aufladen der Bilder mußt Du folgendes beachten:

1. Das Bild muß im JPG-Format vorliegen und sollte auf keinen Fall größer als ca. 1 MB sein!

2. Es darf spätestens aus dem Jahr 2000 stammen.

3. Es müssen auf die eine oder andere Weise etwas mit der Punk-Geschichte zu tun haben.

4. Es muß etwas darauf zu erkennen sein.

5. Die Auflösung darf nicht zu niedrig sein (nicht unter 600 x 800 Pixel). Sonst sieht das Bild am Ende in der Großdarstellung zu pixelig aus.

6. Es darf nicht gegen irgendwelche gesetzlichen Vorgaben verstossen (Pornografie, Mißhandlung, Sadismus, Beleidigung etc. gehen NICHT!!!)

Damit Punkfoto nicht einfach eine große Kiste ist, in die man die Bilder blind hineinwirft (und später nie wiederfindet!), mußt Du für jedes Bild eine Bildunterschrift schreiben und zumindest das ungefähre Jahr und den ungefähren Ort angeben können. Alles weitere läuft dann über die Kommentare - es gibt immer Leute, die irgendwas zu den Bildern wissen!

So kannst Du dann im Nachhinein Deine Angaben gemäß der neu gewonnenen Informationen noch korrigieren.

Moin Moin
Herr Nagel, vielleicht erinnert er sich an Duffy & Spiller aus HI
Chaostage 1983
Würde gern mal kontakt aufnehmen ....
MFG Duffy

... Duffy (21.09.2011 17:32:45)

Und kann ich die Kurzbezeichnung wieder ändern? Da hab ich nämlich was vercheckt...

... Stahlmann (17.06.2011 20:20:52)

coole sache herr nagel!

... Bobec Kabumsky (27.03.2010 23:20:44)

Man muss eine Kurzbezeichnung festlegen, weil sonst weder Avatar noch Bilder aufgeladen werden können. Um die Fotos aufzuladen, begibt man sich in das Menü "Mein Fotoarchiv" und klickt auf den Link "-> neue Bilder aufladen".

... Chrismich (25.02.2010 21:36:07)

Es wurden 4 Kommentare zu diesem Text geschrieben

Dieses Text kommentieren (nur für Mitglieder möglich!)

2268 von 28364 Bildern NUR FÜR MITGLIEDER sichtbar! Wenn Du diese Bilder sehen willst => JETZT REGISTRIEREN!

Mit WARP 13 zu den Sternen - und Euch an Bord der USS PUNKFOTO!

Hurra, die 500€ sind geschafft: Server, Telefon und Internetzugang sind bezahlt, endlich kümmert sich wieder ... (10.10.2017)

Berliner Punk-Leben in Nahaufnahme

Chrissy aus Berlin hat PUNKFOTO über 1000 Negative zur Verfügung gestellt. Plus einen Stapel Abzüge und ... (09.10.2017)

Legendäres SEDITIONARIES-Shirt im Wert von 1500$ zu gewinnen!

Die finanzielle Lage ist immer noch schwierig, das Konto leer, beim PUNKFOTO-Crowdfunding geht's aktuell eher ... (02.10.2017)

Manöver '86 - Als die APPD in den Untergrund ging!

1986 war erst mal Schluß mit der "Anarchistischen Pogo-Partei Deutschlands" (APPD). Man soll ja immer aufhören ... (20.09.2017)

APPD-Parteitag 1986 in München - 28 Fotos

Noch 5 Tage bis zu Wahl: Wir blicken zurück in das Jahr 1986. Als Politiker noch Politiker waren, jaja.  Und ... (19.09.2017)

Von APPD bis POP - eine Schande für Deutschland!

Kurz vor der Bundestagswahl erinnern wir uns und Euch gerne an die einstmals ruhmreiche "Anarchistische Pogo-Partei ... (18.09.2017)

Die Hosen runterlassen: Der PUNKFOTO-Masterplan!

Speziell in Deutschland gehen vielen die Nerven durch, wenn das Thema „Geld“ auf den Tisch kommt. Ihnen geht die ... (13.09.2017)

Schwitzen, plündern, zahlen - 15 Wege, PUNKFOTO zu unterstützen!

Viele Leute würden PUNKFOTO gerne unterstützen, aber nicht jeder kann Geld spenden. Ist vielleicht die Plünderung ... (12.09.2017)

Gnadenloser PUNKFOTO-Terror via Youtube

15 Sekunden PUNKFOTO auf youtube. TERROR! Demnächst dann vor der Tagesschau. Und vor allen PUNKFOTO-Videos als ... (04.09.2017)

Du filmst, schreibst? Komm ins PUNKFOTO-Team!

Ein redaktioneller Bereich hat bei PUNKFOTO immer gefehlt. Ein Platz für längere Texte, für Videos ... (01.09.2017)