Become a PUNKFOTO-Patron!

PUNKFOTO needs your support to survive. We'd really like to continue archivieving historical punk images, making them accesssible free of charge. For YOU!


YES, I WANT TO SUPPORT PUNKFOTO!


I'll really think about it ... later ... tomorrow ... I promise!


I don't fucking care if you live or die - don't bother me!


By the way: Logged-in Patrons are not bothered by this message or any ads on PUNKFOTO!


 
Die weltweit größte Sammlung historischer Punkfotos! - The fucking greatest punk photo collection in the whole web!  
28364 Bilder von 1977-2007 | 2755 Mitglieder
1 neue Bilder  |  10 neue Kommentare
 
E-Mail:   Registrieren
Passwort: 

Günter Gruse

Punkfoto-Alben von Günter Gruse:  
 

Dortmund (Konzerte im FZW, LIVE-Station usw.)

Über dieses Album:
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1987 im LIVE-Station: Andreas Baier (Leider verstorben)
RUMBLE ON THE BEACH 1987 im LIVE-Station: Andreas Baier (Leider verstorben)
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: Gruse und Richard nach dem INSTIGATORS-Konzert.
Im FZW: Gruse und Richard nach dem INSTIGATORS-Konzert.
Im FZW! Wärend des INSTIGATORS-Konzerts. Wer erkennt Gäste?
Im FZW! Wärend des INSTIGATORS-Konzerts. Wer erkennt Gäste?
Im FZW! Nach dem INSTIGATORS-Konzert. Links: Bandmitglied! Rechts: "Bauer" Prenger aus dem Münsterland
Im FZW! Nach dem INSTIGATORS-Konzert. Links: Bandmitglied! Rechts: "Bauer" Prenger aus dem Münsterland
Im FZW! Wärend des INSTIGATORS-Konzerts. Wer erkennt Gäste?
Im FZW! Wärend des INSTIGATORS-Konzerts. Wer erkennt Gäste?
Im FZW! Vor dem Konzert. Wer erkennt Gäste?
Im FZW! Vor dem Konzert. Wer erkennt Gäste?
Im FZW: V. l. Gernold, Hannes (IDIOTS) und seine damalige Freundin, Andy W. und der Kopp vorne müßte "Schmiddy" sein.
Im FZW: V. l. Gernold, Hannes (IDIOTS) und seine damalige Freundin, Andy W. und der Kopp vorne müßte "Schmiddy" sein.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Im FZW: CHAOS U.K.
Beim INSTGATORS-Gig im Dortmunder FZW. Links: "Hardcore" Gruse und daneben Richard, ein Freund aus Bayern.
Beim INSTGATORS-Gig im Dortmunder FZW. Links: "Hardcore" Gruse und daneben Richard, ein Freund aus Bayern.
Das war 1986 oder 87 beim CHAOS U.K.-Gig im Dortmunder FZW. Von links der Sänger, Wanze und...
Das war 1986 oder 87 beim CHAOS U.K.-Gig im Dortmunder FZW. Von links der Sänger, Wanze und...
Das war 1986 oder 87 beim CHAOS U.K.-Gig im Dortmunder FZW. Vorne rechts der Sänger, daneben Mike und davor unsere Wanze.
Das war 1986 oder 87 beim CHAOS U.K.-Gig im Dortmunder FZW. Vorne rechts der Sänger, daneben Mike und davor unsere Wanze.
Das war 1986 oder 87 beim CHAOS U.K.-Gig im Dortmunder FZW. Von links müsste der Sänger sein, in der Mitte Queen Wanze und der rechts war auch ein Bandmitglied. Aber wer?
Das war 1986 oder 87 beim CHAOS U.K.-Gig im Dortmunder FZW. Von links müsste der Sänger sein, in der Mitte Queen Wanze und der rechts war auch ein Bandmitglied. Aber wer?
SKITZO im "Live-Station" 1987
SKITZO im "Live-Station" 1987
SKITZO im "Live-Station" 1987
SKITZO im "Live-Station" 1987
SKITZO im "Live-Station" 1987
SKITZO im "Live-Station" 1987
SKITZO im "Live-Station" 1987
SKITZO im "Live-Station" 1987
SKITZO im "Live-Station" 1987
SKITZO im "Live-Station" 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
SKITZO im Dortmunder Live-Station 1987
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
RUMBLE ON THE BEACH 1986 im LIVE-Station
NORMAHL 1986 im Dortmunder FZW. Das Konzert könnte aber auch 1985 gewesen sein.
NORMAHL 1986 im Dortmunder FZW. Das Konzert könnte aber auch 1985 gewesen sein.
NORMAHL 1986 im Dortmunder FZW. Das Konzert könnte aber auch 1985 gewesen sein.
NORMAHL 1986 im Dortmunder FZW. Das Konzert könnte aber auch 1985 gewesen sein.
NORMAHL 1986 im Dortmunder FZW. Das Konzert könnte aber auch 1985 gewesen sein.
NORMAHL 1986 im Dortmunder FZW. Das Konzert könnte aber auch 1985 gewesen sein.
NORMAHL 1986 im Dortmunder FZW. Das Konzert könnte aber auch 1985 gewesen sein.
NORMAHL 1986 im Dortmunder FZW. Das Konzert könnte aber auch 1985 gewesen sein.
Youth of Today im FZW!
Youth of Today im FZW!
Youth of Today im FZW!
Youth of Today im FZW!
Youth of Today im FZW! Sänger Ray Cappo
Youth of Today im FZW! Sänger Ray Cappo
Youth of Today im FZW!
Youth of Today im FZW!
Youth of Today im FZW! Ray Cappo
Youth of Today im FZW! Ray Cappo
Youth of Today im FZW! Ray Cappo
Youth of Today im FZW! Ray Cappo
"Lethal Aggression" im FZW
"Lethal Aggression" im FZW
Ami-Hardcore im FZW
Ami-Hardcore im FZW
"Lethal Aggression" im FZW
"Lethal Aggression" im FZW
"Lethal Aggression" im FZW
"Lethal Aggression" im FZW
"Lethal Aggression" im FZW
"Lethal Aggression" im FZW
GWAR im Dortmunder “Musikzirkus" (1994): Der Sänger ist vor vier Tagen gestorben. R.I.P.
Aus dem SPIEGEL: Sein bürgerlicher Name war Dave Brockie, doch Freunde des theatralischen Hardcore-Metal kannten ihn als Oderus Urungus. So lautete sein Rollenname in der Band Gwar, die 30 Jahre lang Konzertgänger mit einer Blut-und Sperma-Show unterhielt. Nun ist der Sänger im Alter von 50 Jahren gestorben.
GWAR im Dortmunder “Musikzirkus" (1994): Der Sänger ist vor vier Tagen gestorben. R.I.P.
Aus dem SPIEGEL: Sein bürgerlicher Name war Dave Brockie, doch Freunde des theatralischen Hardcore-Metal kannten ihn als Oderus Urungus. So lautete sein Rollenname in der Band Gwar, die 30 Jahre lang Konzertgänger mit einer Blut-und Sperma-Show unterhielt. Nun ist der Sänger im Alter von 50 Jahren gestorben.
GWAR im Dortmunder “Musikzirkus" (1994): Der Sänger ist vor vier Tagen gestorben. R.I.P.
GWAR im Dortmunder “Musikzirkus" (1994): Der Sänger ist vor vier Tagen gestorben. R.I.P.
GWAR im Dortmunder “Musikzirkus" (1994): Der Sänger ist vor vier Tagen gestorben. R.I.P.
GWAR im Dortmunder “Musikzirkus" (1994): Der Sänger ist vor vier Tagen gestorben. R.I.P.
GWAR im Dortmunder “Musikzirkus" (1994): Der Sänger ist vor vier Tagen gestorben. R.I.P.
Aus dem SPIEGEL: "Sein bürgerlicher Name war Dave Brockie, doch Freunde des theatralischen Hardcore-Metal kannten ihn als Oderus Urungus. So lautete sein Rollenname in der Band Gwar, die 30 Jahre lang Konzertgänger mit einer Blut-und Sperma-Show unterhielt. Nun ist der Sänger im Alter von 50 Jahren gestorben."
GWAR im Dortmunder “Musikzirkus" (1994): Der Sänger ist vor vier Tagen gestorben. R.I.P.
Aus dem SPIEGEL: "Sein bürgerlicher Name war Dave Brockie, doch Freunde des theatralischen Hardcore-Metal kannten ihn als Oderus Urungus. So lautete sein Rollenname in der Band Gwar, die 30 Jahre lang Konzertgänger mit einer Blut-und Sperma-Show unterhielt. Nun ist der Sänger im Alter von 50 Jahren gestorben."
"Eek-a-Mouse" ca. 1990 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren keine Punkband, sondern eine Reggae-Band aus Jamaika, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatte.
"Eek-a-Mouse" ca. 1990 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren keine Punkband, sondern eine Reggae-Band aus Jamaika, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatte.
"Eek-a-Mouse" ca. 1990 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren keine Punkband, sondern eine Reggae-Band aus Jamaika, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatte.
"Eek-a-Mouse" ca. 1990 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren keine Punkband, sondern eine Reggae-Band aus Jamaika, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatte.
"Eek-a-Mouse" ca. 1990 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren keine Punkband, sondern eine Reggae-Band aus Jamaika, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatte.
"Eek-a-Mouse" ca. 1990 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren keine Punkband, sondern eine Reggae-Band aus Jamaika, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatte.
"Eek-a-Mouse" ca. 1990 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren keine Punkband, sondern eine Reggae-Band aus Jamaika, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatte.
"Eek-a-Mouse" ca. 1990 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren keine Punkband, sondern eine Reggae-Band aus Jamaika, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatte.
"Eek-a-Mouse" ca. 1990 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren keine Punkband, sondern eine Reggae-Band aus Jamaika, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatte.
"Eek-a-Mouse" ca. 1990 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren keine Punkband, sondern eine Reggae-Band aus Jamaika, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatte.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
"Eek-a-Mouse" im Mai 1989 im Dortmunder LIVE-Station. "Eek-a-Mouse" waren zwar keine Punkband, sondern eine jamaikanische Reggae-Band, die auch jede Menge Fans in der bunt- und kurzhaarigen Szene der Achtziger Jahre hatten.
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future 1989 im FZW
Phantoms of Future: Hannes
Phantoms of Future: Hannes
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
AEROBITCH - Punkrock aus Italien. Im September 2000 im Dortmunder "Keller".
 
Es wurden 17 Kommentare zu diesem Album geschrieben



Zuletzt vor ca. 10 Jahren auf seiner Bauernhofparty in Münster getroffen, da war er noch gesund und munter.

... Günter Gruse (26.08.2017 22:48:03)



Hat jemand eine Ahnung was der 2 Meter Riese heutzutage macht?

... Schonti (23.08.2017 09:19:27)



Das ist Mower. Der war der Sänger von Chaos UK im der Ära der "Short Sharp Shock" LP, der Split-LP mit Extreme Noise Terror und der "The Chipping Sodbury Bonfire Tapes" LP .

... uljanov (29.09.2016 00:55:55)



Daneben steht -mit Bierbecher- Rüdi (ehem. Bassist bei Rimshout)

... Claas (18.08.2016 09:53:25)



Ganz vorne stehen Grecko und Marlene (?).

... Claas (18.08.2016 09:51:17)



Jau, Andre, das ist Pavels Schwester! Ihr Name war/ist (glaube ich) Linda. War ne Zeit mit Hannes zusammen.

... Günter Gruse (31.08.2014 18:37:31)



Die Kleene ist doch Pavels Schwester, oder.

... Kid Korea (31.08.2014 15:19:53)



Stimmt!

... Günter Gruse (19.06.2014 01:38:14)



Das dürften Lethal Aggression sein. Waren damals mit Youth of Tody zusammen auf Europatour.

... Klaus Lister (13.06.2014 18:56:23)



Danke! Das ist korrekt. Youth of Today haben damals im FZW gespielt. Letzte Zweifel wurden durch Fotovergleich bei Google beseitigt.

... Günter Gruse (28.03.2014 18:46:34)



müsste Youth of Today sein ... zumindestens ist dies der Sänger Ray Cappo

... Figo (28.03.2014 08:37:30)



Zu diesem Zeitpunkt hatten auch HARD ONES im FZW gespielt. Jedenfalls haben nach dem Gig sechs oder sieben Amis bei uns übernachtet - und dabei die Freuden des Jägermeisters kennengelernt.

... Günter Gruse (27.06.2013 00:55:31)



Hi Schnitzel, hast natürlich recht, die Olle ist nicht die Anne, sondern ihre "Nachfolgerin". Habe es korrigiert.

... Günter Gruse (26.06.2013 18:33:10)



Das ist nicht Anne.Wenn du die Dame neben Hannes meinst.Ich weiß aber auch nicht wer das ist.
War Anne da überhaupt noch mit Hannes zusammen??
Gruß Schnitzel

... Schnitzel (26.06.2013 14:32:13)



Ich glaube nicht das er der Sänger ist.Habe hier noch ein anders foto vom Sänger .Sieht völlig anders aus.
Bist du dir sicher das es sich hier um das Instigators Konzert handelt???
Gruß Schnitzel

... Schnitzel (26.06.2013 14:19:25)



Hallo Gunter
Ich meine das Konzert war 1986.Die Band hatte nach dem Konzert irgendwelche Probleme und konnte nicht weiter reisen.Der Sänger hatte bei mir gepennt, der Rest der Band weiß ich nicht mehr.Kann es sein das Andre`
die Tour damals betreut hatte? Ich bin mir nicht mehr so sicher ist schon alles so lange her.
Alzheimer lässt grüßen.
Gruß Schnitzel

... Schnitzel (26.06.2013 14:16:13)



Die Alte rechts sieht aus wie die Merkel zu FDJ-Zeiten. Vielleicht hatte sie ja Urlaub beim Klassenfeind :-)

... Günter Gruse (26.06.2013 05:04:27)

Es wurden 17 Kommentare zu diesem Album geschrieben

Dieses Album kommentieren (nur für Mitglieder möglich!)

Dein Name

E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)

Website

(Spamschutz: ) Addiere zu 5 Äpfeln 2 weitere hinzu. (Ergebnis: Zahl)

2268 von 28364 Bildern NUR FÜR MITGLIEDER sichtbar! Wenn Du diese Bilder sehen willst => JETZT REGISTRIEREN!

Mit WARP 13 zu den Sternen - und Euch an Bord der USS PUNKFOTO!

Hurra, die 500€ sind geschafft: Server, Telefon und Internetzugang sind bezahlt, endlich kümmert sich wieder ... (10.10.2017)

Berliner Punk-Leben in Nahaufnahme

Chrissy aus Berlin hat PUNKFOTO über 1000 Negative zur Verfügung gestellt. Plus einen Stapel Abzüge und ... (09.10.2017)

Legendäres SEDITIONARIES-Shirt im Wert von 1500$ zu gewinnen!

Die finanzielle Lage ist immer noch schwierig, das Konto leer, beim PUNKFOTO-Crowdfunding geht's aktuell eher ... (02.10.2017)

Manöver '86 - Als die APPD in den Untergrund ging!

1986 war erst mal Schluß mit der "Anarchistischen Pogo-Partei Deutschlands" (APPD). Man soll ja immer aufhören ... (20.09.2017)

APPD-Parteitag 1986 in München - 28 Fotos

Noch 5 Tage bis zu Wahl: Wir blicken zurück in das Jahr 1986. Als Politiker noch Politiker waren, jaja.  Und ... (19.09.2017)

Von APPD bis POP - eine Schande für Deutschland!

Kurz vor der Bundestagswahl erinnern wir uns und Euch gerne an die einstmals ruhmreiche "Anarchistische Pogo-Partei ... (18.09.2017)

Die Hosen runterlassen: Der PUNKFOTO-Masterplan!

Speziell in Deutschland gehen vielen die Nerven durch, wenn das Thema „Geld“ auf den Tisch kommt. Ihnen geht die ... (13.09.2017)

Schwitzen, plündern, zahlen - 15 Wege, PUNKFOTO zu unterstützen!

Viele Leute würden PUNKFOTO gerne unterstützen, aber nicht jeder kann Geld spenden. Ist vielleicht die Plünderung ... (12.09.2017)

Gnadenloser PUNKFOTO-Terror via Youtube

15 Sekunden PUNKFOTO auf youtube. TERROR! Demnächst dann vor der Tagesschau. Und vor allen PUNKFOTO-Videos als ... (04.09.2017)

Du filmst, schreibst? Komm ins PUNKFOTO-Team!

Ein redaktioneller Bereich hat bei PUNKFOTO immer gefehlt. Ein Platz für längere Texte, für Videos ... (01.09.2017)