Become a PUNKFOTO-Patron!

PUNKFOTO needs your support to survive. We'd really like to continue archivieving historical punk images, making them accesssible free of charge. For YOU!


YES, I WANT TO SUPPORT PUNKFOTO!


I'll really think about it ... later ... tomorrow ... I promise!


I don't fucking care if you live or die - don't bother me!


By the way: Logged-in Patrons are not bothered by this message or any ads on PUNKFOTO!


 
Die weltweit größte Sammlung historischer Punkfotos! - The fucking greatest punk photo collection in the whole web!  
28372 Bilder von 1977-2007 | 2755 Mitglieder
8 neue Bilder  |  18 neue Kommentare
 
E-Mail:   Registrieren
Passwort: 

Archivar

Mitglied seit dem 08.10.2009

Punkfoto-Alben von Archivar:  
 

Mülheim

Über dieses Album:
Ätzger, Karin
Ätzger, Karin
Cem
Cem
Marcel
Marcel
Marcel, Kopp
Marcel, Kopp
Marcel
Marcel
Bluttat
Bluttat
Bluttat
Bluttat
Bluttat
Bluttat
Bluttat
Bluttat
Marcel, Forst, Löffel
Marcel, Forst, Löffel
Marcel aus Mülheim
Marcel aus Mülheim
Cem
Cem
Cem
Cem
Krti
Krti
Korti
Korti
Korti, Zissel
Korti, Zissel
Marcel
Marcel
Marcel
Marcel
Korti, Silke
Korti, Silke
Wespe
Wespe
Cem
Cem
Korti
Korti
Marcel
Marcel
Die Kassierer
Die Kassierer
Corinna, Forst
Corinna, Forst
Hauke, Cem, Milon, Korti
Hauke, Cem, Milon, Korti
Görch
Görch
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Berber
Berber
Makara Pasta
Makara Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Conny
Conny
?(Heidenheim)
?(Heidenheim)
Lucy, NV
Lucy, NV
Berber, Birte
Berber, Birte
Birte
Birte
Cem, ?
Cem, ?
Fisch
Fisch
Hoffi
Hoffi
Ketzer
Ketzer
MEGASCHLIMM
MEGASCHLIMM
Ketzer, Fisch
Ketzer, Fisch
Cem
Cem
Ketzer
Ketzer
MEGASCHLIMM
MEGASCHLIMM
Lucy, Conny
Lucy, Conny
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Marcel
Marcel
MEGASCHLIMM
MEGASCHLIMM
Makarna Pasta
Makarna Pasta
Marcel
Marcel
Marcel, Fisch
Marcel, Fisch
Berber
Berber
Marcel, Rüdiger
Marcel, Rüdiger
Mirko
Mirko
Marcel
Marcel
Milon
Milon
Mirko
Mirko
Nicole
Nicole
Nicole
Nicole
NV,, Sam
NV,, Sam
Smegol, Andre
Smegol, Andre
Marcel, Fisch
Marcel, Fisch
Stahlmann, Marcel
Stahlmann, Marcel
Fisch
Fisch
Hoffi
Hoffi
Stahlmann, Marcel
Stahlmann, Marcel
Birte
Birte
Ketzer, Fisch
Ketzer, Fisch
MAKARNA PASTA
MAKARNA PASTA
MAKARNA PASTA
MAKARNA PASTA
MAKARNA PASTA
MAKARNA PASTA
Thorsten
Thorsten
Andre, Grobi, Stracki lauschen MC Blüm. (noch) etwas ruhig daneben: Cem
Andre, Grobi, Stracki lauschen MC Blüm. (noch) etwas ruhig daneben: Cem
MAKARNA PASTA
MAKARNA PASTA
Hotte und Andre präsentieren die aktuelle Kappenmode
Hotte und Andre präsentieren die aktuelle Kappenmode
MAKARNA PASTA
MAKARNA PASTA
Kühni, Bauer, Andre, Grobi und Hotte heben ein Bier.
Kühni, Bauer, Andre, Grobi und Hotte heben ein Bier.
Smeagol, Andre
Smeagol, Andre
Blüm unterzieht dem Mobiliar einem Qualitäts-Check.
Blüm unterzieht dem Mobiliar einem Qualitäts-Check.
MAKARNA PASTA
MAKARNA PASTA
Hauke und Grobi zeigen Einsatz von der Couch aus.
Hauke und Grobi zeigen Einsatz von der Couch aus.
Stracki
Stracki
Cem, Bauer, Diebels und Krombacher
Cem, Bauer, Diebels und Krombacher
Bauer (ganz rechts) findet keine Lücke mehr auf der Couch
Bauer (ganz rechts) findet keine Lücke mehr auf der Couch
5 Bier bitte.
5 Bier bitte.
Grobi ruft Marcel zur Ruhe auf.
Grobi ruft Marcel zur Ruhe auf.
Eingang zum Führerbunker
Eingang zum Führerbunker
Kühni zeigt uns seine Zahnfüllungen
Kühni zeigt uns seine Zahnfüllungen
Die ganze Mannschaft. Ganz schwach zu erkennen links: auch Frauen waren zugelassen.
Die ganze Mannschaft. Ganz schwach zu erkennen links: auch Frauen waren zugelassen.
Andre zündet ein kleines Licht für den Weltfrieden.
Andre zündet ein kleines Licht für den Weltfrieden.
Grobi wittert "Abzuch"
Grobi wittert "Abzuch"
Die Couch wir einem weiteren Belastungstest unterzogen
Die Couch wir einem weiteren Belastungstest unterzogen
Cem, Hotte und ein junger Mann mit Schuppenproblem
Cem, Hotte und ein junger Mann mit Schuppenproblem
MAKARNA PASTA
MAKARNA PASTA
Andre beim Gesangssolo
Andre beim Gesangssolo
MAKARNA PASTA
MAKARNA PASTA
Birte
Birte
Fisch
Fisch
 
Es wurden 134 Kommentare zu diesem Album geschrieben



Atilla" wo is dat scheiss Plek hin?????? (O) (o) ;;;der Andere" welcher Akkord ????? (o) (O)

... Mülleimer (19.10.2017 13:59:12)



L.N.R Berber,?,Ketzer, der wohlgeformte Hinterkopf von Hr. Hauke,Grobi.....in da Club.

... Mülleimer (19.10.2017 13:53:23)



Hamlet: "der Rest ist Schweigen":)
Nach dem Konzi ist vor dem Konzi.

... Mülleimer (19.10.2017 13:48:18)



Hansa Export ein ruhiger Ort chillige lauschige Pünkröck Müsik, die kubanische Gemeinschaftszigarre im Anschlag.

... Mülleimer (19.10.2017 13:41:26)



JO Kreiswehrersatzamt Mettmann

... Mülleimer (19.10.2017 13:32:08)



Da wird auf jedenfall für den Frieden gefastet sorry gefüttert.

... Mülleimer (19.10.2017 13:29:52)



Ja ja die Anja die kann:)

... Mülleimer (19.10.2017 13:27:35)



Das Partyf(v)olk stimmt ein zu "Kröten springen nicht" denn Dänen lügen nicht.

... Mülleimer (19.10.2017 13:24:58)



Wolfgang der Mann für die tiefen Töne am Schweineblasen Bass.

... Mülleimer (18.10.2017 16:04:47)



Ich habe Hauke noch 1995-96 in DDorf getroffen. Danach musste ich für nen paar Jährchen ins schwedische Exil.
Silvia hatte ich früher 1984-87 zu Mülleimer Zeiten oft besucht (in ihrer Gruft) und ihr hin und wieder den Lieferhelden gespielt. Die kleene Faxe war da och noch.

... Mülleimer (10.10.2017 15:53:21)



Ich war dabei:)

... Mülleimer (10.10.2017 15:43:25)



Lou, Lucy, Conny und Michael

... Anne (23.02.2017 19:01:27)



Conny und Lucy in ihrer Hütte in Mh.

... Conny (05.06.2016 20:21:05)



Lang ists her ;)

... Tina (03.02.2016 19:00:53)



Sieht ganz nach Zeche Carl, Essen, aus. Die üblichen Verdächtigen wieder für lau reingekommen...

... Stahlmann (28.01.2016 21:40:03)



Dieser Krimtatare weigerte sich seine Aussage zu machen (Abu-Ghuraib 1987)

... Stahlmann (28.01.2016 21:37:09)



Schon wieder seh ich mich :)

... Tina (27.01.2016 21:11:24)



Die kenn ich gut .. bin wohl ich ;)

... Tina (27.01.2016 21:08:20)



Nicole ist Anwältin für Wirtschaftsrecht und lebt mittlerweile auf Malta.

... schranzbaum (22.10.2013 22:14:38)



Links müsste der Mirko sein (Sondaschule) und rechts der Grobellek.

... schranzbaum (22.10.2013 22:06:21)



Wie ich inzwischen erfahren habe, ist Lucy 2013 verstorben. Ciao Bella...

... Der Kanzler (27.07.2013 08:40:46)



Tangos go for Länderpunkt. :-D

... Der Kanzler (18.07.2013 10:32:53)



Angel in klassischer Pose passt. Wat is eigentlich aus dem geworden?

... Der Kanzler (18.07.2013 10:31:35)



Grobi...

... Der Kanzler (16.07.2013 21:10:21)



Einer der Rheini-Brüder, die beiden haben ziemlich früh ins Gras gebissen. Und dahinten dat is ja der Loddar, war früher mal eine Zeit mit irgendwelchen Neonazis unterwegs, bis ihn einer zum Kiffen gebracht hat. Treibt sich heute noch hin und wieder in der Speicherbar in Broich rum.

... Der Kanzler (16.07.2013 21:09:01)



Das müsste die Tanke in der Düsseldorfer Altstadt sein, da gibt's nur Altbiergesöff...

... Der Kanzler (16.07.2013 20:59:53)



Conny is irgendwann Anfang der 90er nach Bochum gezogen in ein Lesbenhaus. Keine Ahnung, was aus ihr geworden is. Und Lucy wohnt immer noch in MH.

... Der Kanzler (16.07.2013 20:58:26)



An die Geschichte kann ich mich auch noch gut erinnern. Hauke ist tot, es lebe Hauke...

... Der Kanzler (16.07.2013 20:46:22)



Grau geworden, mein Kaptain... Das musste ja so kommen ;)

... Birgit (27.06.2013 22:39:03)



Ich hab mal mit Hauke geknutscht... Buhua!

... Birgit (27.06.2013 22:21:46)



Ich bin mir sicher, DEN Mantel, inzwischen gekürzt zum Gehrock, im Schrank hängen zu haben. Irgendwie ist der über deiner Schwester und andere Umwege bei mir gelandet. weiß der Henker...

... Birgit (27.06.2013 21:50:28)



Naja... Besonders Charmant war er nicht! Den Herrn Korti habe ich irgendwie als doofen Sack in Erinnerung... Tja, tut mir ja leid, aber so isses!

... Birgit (27.06.2013 21:30:01)



dat is doch der steve (THE IDIOTS) im hintergrund wenn ich mich nicht irre, oder!?

... Dash (28.05.2013 10:04:14)



Smegol...so ändern sich die Zeiten. Erst voll über die Sozialarbeiter abziehen und dann da einsteigen. Aber wer wenn nicht Du? Hoffe dem Ex-Essener und Wahlbremer,-Bielefelder geht es gut.

... Andreas (14.04.2013 17:22:37)



Der so direkt in die Kamera schaut ist, glaube ich, Oliver W...bach.

... Attila Schuster (15.03.2013 11:29:14)



Der Smeagol (richtig Gunnar) lebt in Bielefeld und arbeitet da als Sozialarbeiter ! Ist der Punkszene immer noch sehr nahe !!

... Andi (06.09.2012 12:22:46)



Legendäres Fußballturnier mit Tankstellenplünderung und abschließendem Konzert im AZ Bielefeld 1996.

Reisegruppe ausm Ruhrgebiet mit Mannschaften/Symphatisanten aus Mülheim, Oberhausen und Düsseldorf.

Die komplette Bildergeschichte auf:
http://www.tango-united.de/1996_bielefeld/index.htm

Für die musikalische Untermalung sorgten am Abend unter anderem: ZZ Hacker, Ruhrpottkanacken

... Stahlmann (02.05.2012 23:49:38)



Mann Hotte! Jetzt haste schon ein paar Tattoos von mir, und weißt immer noch nicht, wer ich bin :( Pahhh

... Al Tattoo (12.04.2012 22:30:02)



swampdogs hieß die combo

... C (17.11.2011 10:39:30)



Ganz links sogar "Angel" in klassischer Pose. Korti, der alte Rocker mit Moped...

... Stahlmann (17.06.2011 20:59:37)



Die linke der beiden Damen hat das Tattoo-Studio in MH-City. Rechts daneben ist ihre Schwest. Die kleine mit den kurzen Haare kenne ich nur vom sehen. Die Jungs... is klar. Ganz hinten mit schwarzer Joppe und heller Jeans könnte der Styrumer Skate-Kollege Unterhalt sein...

... Stahlmann (17.06.2011 20:56:31)



Bruder "Unkown" ist Michael D. aus Dümpten. Mülheimer Skateboard-Urgestein und Gladbach-Fan...

... Stahlmann (14.06.2011 22:02:20)



Anne Ruhr da iset schön. Nach einem harten Winter lechzen wir nach den ersten Sonnenstrahlen und ham
wieder Spazz inne Backen. Der Saufdruck steigt in unermessliche und wo Saufen ist, da ist auch Bruder
Unflat & Schwester Unfug nicht weit. Der Schlagzeuger/Sänger von den australischen Cosmic Psychos sagte
einst: "Alkohol let things happen! Cheers!!!"

... cem yurdatap (02.01.2011 17:36:04)



conny, lucy, tolle zeit mit euch damals, gruss von gugu

... gugu (22.12.2010 22:38:02)



Ströte, der Altpunker aus Mülheim, kuckt schonmal doof, aber wer macht dat nich?
Seine Band, die Dödelsäcke gibts schon ewig.

... Cem Yurdatap (19.12.2010 08:53:19)



Dat is Karina, eine halbe Indonesierin. Eine schöne Frau, offen für alles. Kein bizzchen zickig. Immer ein offenes
Ohr. Gutes Mädchen...

... Cem Yurdatap (19.12.2010 08:49:24)



Haucke der feiernde Randaleasi. Sinnfreie Schlachtgesänge waren seine Leidenschaft: "Das Wirtshaus Zum
Goldenen Sterne sah einsam und verlassen aus, die Turmuhr schlug Zwölf in der Ferne, des Wirtes Tochter
war allein zuhaus...."

... Cem Yurdatap (19.12.2010 08:45:02)



Da lächle ich über Fischs Arm hinweg auf die Bühne. Da war die Metalmatte noch in Arbeit.

... Hotte (16.12.2010 15:18:25)



Die beiden Damen kenne ich nicht. Daneben ....mann, heute Sänger bei Yuppie Club. Dann kommen Stracki und Baur. Die Speckmöpse aus Saarn.

... Hotte (16.12.2010 15:16:49)



Im Hintergrund Andre Urin. Unschwer zu erkennen am Fleck im Schritt.

... Hotte (16.12.2010 14:59:31)



Getz weiss ich, wo dat war: Im Eschhaus gabs sone Hauscombo namens Armageddon. Vor den richtigen Acts
spielten diese immer ihren atonalen, agressiven Stiefel runter. Hier ist Käpt`n Iglo Gastsänger.
Mit Kung Fu-Englisch versuchte dieser, die Menge zu begeistern, erntete meist nur ein müdes Lächeln.

... Cem Yurdatap (15.12.2010 08:10:26)



Dat is Jazzmin, eine der Teeniebräute der Tangobruderschaft. Mit Sandra & Nicole war sie einst sehr dicke.
Dat is jetzt nich mehr so. Die Männer sind alle Verbrecher, ihr Herz ist ein finsteres Loch!

... Cem Yurdatap (13.12.2010 18:30:23)



Dat is unsan Punkerlehrling Schmitzer. Man nannte ihn auch "Messerjockel". Irgendein Vogel, hatte ihn so ge-
ärgert, dat er blank zog und seither so tituliert wird. Spitznamen entstehen so, so is dat. Rommel, Bassist bei
den Lokalmatadoren, hat seinen Namen weg, als er auf dem Tangospielplatz des späten Nachmittags, sich
in die Sandkiste bettete, um eine Mütze voll Schlaf zu erwerben.

... Cem Yurdatap (13.12.2010 18:25:31)



Von den Fotos hab ich nix mehr mitgekriegt, mein radius war eminent stark eingeschränkt. Dabei ham wir
wochenlang trainiert für dat Ereignis. Wir wurden Letzter.

... Cem Yurdatap (13.12.2010 10:15:49)



Tangoklassenfahrt nach Bielefeld ins Ajz. Dort ist man wenig begeistert von der geballten Ladung Prolligkeit.
1996 war dat. Schön war dat. Erst ein Fussballturnier mit den ZZZ Hackern, wo man kaum noch laufen konnte.
Danach ein Konzert im Ajz mit ZZZ HAcker, Ruhrpottkanaken u.a. Mit über 60 Mann & Frauen fiel man in Ost-
westfalen ein, plünderte eine Tankstelle, randalierte im Linienbus und rief die Bullen auf den Plan.
Wie ne Hundertschaft Mongolen, tauchte man am Hbf auf und brüllte alles zusammen. Die Bielefelder dachten,
ein Bundesligaspiel wäre angesetzt, aber et war ausserhalb der Saison. Als wäre alles nur ein böser Traum,
verschwanden diese Vandalen aus dem Stadtbild. Bielefeld atmete auf, der Kelch war an ihnen vorübergegangen.

... Cem Yurdatap (13.12.2010 10:13:07)



Betörende Schönheit reinsten Wassers. Eva, Birte & Mama Sille. Das grazile & anmutige Lächeln verzaubert
heute noch Millionen von Männern.

... Cem Yurdatap (13.12.2010 10:03:59)



Fallsucht, wir bitten dich!

... Cem Yurdatap (13.12.2010 10:01:48)



Der turko-tatarische Steppenasiate veträgt nicht viel. Extrem günstig sowat.
Eine helfende Hand wird gern in Anspruch genommen. Zuhause bei Muttern wird dieser kalt abgeduscht.
Irgendwann sacht Mama: Raus! Iglo muss raus ausm Heim, obwohl er glaubt man, heute noch im Hotel
Mama residieren würde. Doch Mutti sagte einst: Njet!

... Cem Yurdatap (13.12.2010 10:00:59)



Haucke ist eine tragische Figur. Irgendwann verschwand er einfach. Jahrzehnte glaubte man, datta tot ist.
Irgendwann tauchte er auf, schwer drogenabhängig auf, uns klappten die Kinnladen herunter.
Der Mann war öfter im Bau, als draussen. Wohnt getz in D`dorf glaub ich...

... Cem Yurdatap (13.12.2010 09:56:20)



Dat is Görch, stammend aus Unna, bei Borussia Lüdenscheid. Dortmunder Zecke aus Leidenschaft, aber
hart am Glas. Tangobruder und Partyanimal.

... Cem Yurdatap (13.12.2010 09:44:53)



Agonie im Mittelstadium. Rotwein, edelster Herkunft aus europäischen Ländern mit Vanillinzucker versetzt.
Höchster Genuss, mit starkem Abgang... Unten sitzt Helmut, Punker der ersten Stunden aus Essen.
Ketzi ist mit Prinz Eisenherz soooo dicke....

... Cem Yurdatap (13.12.2010 09:41:34)



Rückfahrt S1 vom AK 47 Kiefernstrasse zu Düsseldorf.

... Cem Yurdatap (13.12.2010 09:29:28)



Birte elegant. So wie die da aussieht, könnte die bei X Ray Spex, Kleenex/Liliput oder Raincoats mitspielen.
Beki Bondage wäre auch noch ne Option

... Cem Yurdatap (13.12.2010 09:27:22)



Birte ist eine gute Frau. Sie betreut uns immer noch. Sie ist die fleischgewordene Therapie! Birte, wir lieben dich!
Grobi`s T-Shirt mit dem Audruck Miami Vice sollte zur Gründung einer Geheimdienstorganisation führen:
Mülheimi-Vice der Nachrichtendienst, der die Delinquenten vorher anruft, um sie zum Trinken abzuholen.
Köt geistert im Hintergrund und ist heute Obst & Gemüse Marktverkäufer, Grobi in der Metallindustrie, Cem
Popkornschubser im Kino und Birte ist in der Gastronomie tätig...

... Cem Yurdatap (13.12.2010 09:24:58)



Wat hat denen so die Laune verhagelt? Dentisten Haucke & Mama Sille, ihreszeichens Mutter der Kompanie,
machen ein ernstes Gesicht. Hat einer die Toilette vollgereihert, is dat Bier alle oder ist jemand inne Urne gerutscht? Seltsam, aber wahr, so steht es geschrieben....

... Cem Yurdatap (13.12.2010 09:15:59)



Prösterchen, Genossen! Der Teletubbie-Fachkongress in seiner heissen Phase. Iglo hat die Kappe ab, Eva
versucht krampfhaft, seinen Fingerchen zu entweichen und Tangochefin Birte grinst nonchalant.
Ketzi besticht durch seine 60er Jahre Garagenfrisur und Köt gibt ein Percussionssolo. Der Abend wurd noch lang
Das Buschwerk, im April noch spärlich, gab manch einem Tango später Gelegenheit, in Meditation zu versinken.

... Cem Yurdatap (13.12.2010 09:11:26)



Someone`s gonna die tonight! Oi! Oi! Oi!

... Cem Yurdatap (13.12.2010 09:03:58)



"Tangobrüder hier & dort, Saufen ist ihr Lieblingssport! Hauen allet kurz& klein: Ninjaman, dat wollnse sein!"
Marcel, Stahlmann, Unknown, Köt, Grobi, Andre Urin, Teichmonster Hammlet, Mama Sille, Micro, Birte, Cem,
Ketzer und Gebissdesigner Haucke.
"Wir könn`nix, wir sind nix, aber dat mit Stil!!" oder "Palaver in Pear Habor, Remmidemmi in Miami, immer stramm
in Nordvietnam! Die Bullen sind schwul, die Bullen sind schwul von Schalke bis nach Liverpool!!!" (O-Ton: Hamid)

... Cem Yurdatap (13.12.2010 09:02:30)



Dat ist der legändäre Stahlmann, Grafiker der Tangobruderschaft. Er hat das Tangologo entworfen & betreibt
heute die Tango United-Webseite mit massig Fottos. Sitzt auf Schalke, sooft er kann, neben mir. Wir brauchen 40
Punkte, erst dann sind wir zufrieden. "In der Bibel steht geschrieben, deine Feinde sollze lieben, aber eines
nie vergessen: Auffe Schnauze Rot Scheiss Essen!!!"

... Cem Yurdatap (13.12.2010 08:42:49)



Smeagol, Sänger von Korrupt aus Bremen. Is aber gebürtiger Essener. Meld dich mal, du Kackflöte.
Zahlreiche Kämpfe mit Boneheads pflasterten seinen Weg. Don`t let the nazi-scumbags in!!!

... Cem Yurdatap (13.12.2010 08:38:33)



Dat is Nicole, eine der Teeniebräute der Tangobruderschaft. Heute, glaub ich, Ärztin oder Anwältin, dem
Feiern heute immer noch nicht abgeneigt.

... Cem Yurdatap (13.12.2010 08:35:50)



Mirko "Micro" Klautmann, Gitarrenasi bei der berühmten Sondaschule aus Oberhausen/Mülheim.
Die stehen kurz vorm Sprung ins Popgeschäft. Weiterso, Jungens....

... Cem Yurdatap (13.12.2010 08:33:23)



Schon wieder Altbier, du Nutte!

... Cem Yurdatap (13.12.2010 08:31:05)



Massel bei einer Übersprungshandlung. Neben ihm, der Düsseldorfer Teenage Rebel Records-Chef
Rüdiger. Er verhalf den Lokalmatadoren & Ruhrpottkanaken zu ersten Langrillen. Ein ruhiger, langmütiger
Zeitgenosse....

... Cem Yurdatap (13.12.2010 08:30:10)



Massel, der schönste Punk Mülheims damals, wird von Fisch belästigt. Fisch, immer im Penneroutfit anzu
treffen, versucht lallend, den jungen Mann zum Pogo zu animieren. Bei uns sah Pogo immer so aus, als wenn
ältere Herrschaften heutzutage versuchen, einen zünftigen Twist, Slop oder Mashed Potatoe aufs Parkett zu legen.
Besonders offenkundig wurde dies früher bei dem einzigen Gig der Dead Kennedys in Recklinghausen:
1981 versammelte sich die gesamte Frühpunkerschar des Ruhrgebiets in jener Stadt, um die gerade neueröffnete
Halle in Klump& Asche zu legen. Dort, wo Jello Biafra und seine Mannen, unterstützt durch M.D.C., eine kesse
Sohle hinlegten, war Stagediving gänzlich unbekannt, sodat Jello voll auffen Beton knallte, weil der Pöbel bei
seinem Hopser zur Seite trat. Auf der Sanitäranlage wurden fachmännisch die Waschbecken zerlegt. Knietief
watete man dort durch die Fluten. So gegen 2008 las ich im Collibri, dat die Eventhalle nach 30! Jahren endlich
wiedereröffnete.

... Cem Yurdatap (13.12.2010 08:25:47)



Massel, ich habs dir immer gesagt, Altbier ist was für Homos & Weintrinker. Ein richtiger Tango verknuspert
Pils oder Export. Natürlich nur dat günstigste. Karlskrone, Felskrone, Urfels & Paderborner Ex waren zu jenen
Tagen angesagt. Heute macht stets Meister "Landfürst" die Geschäfte....

... Cem Yurdatap (13.12.2010 08:12:20)



Ketzi, auch von seiner Angetrauten Häschen genannt, mit Matronenhut auf der Schlosstrasse zu Mülheim, dem
Treffpunkt der ansässigen Subkultur. Trinkgelage wurden später gerne auf den Berliner "Belli" Platz und anne
Ruhr verlagert. Der Ruhrkinderspielplatz "Auf dem Dudel" war hernach das Tangobruderschafts-Vereinsheim,
wo Orgien gefeiert wurden: Missliebige Personen wurden gern auch mal den Fluten der Ruhr anvertraut. Ein
herrenloses Boot wurde geentert und löste einen Feuerwehralarm, samt Froschmännereinsatz aus.
Zahlreiche Tangos wurden in Gewahrsam genommen. Grobi, seineszeichens Präsident der Tangos, entkam,
schwimmend den Einsatzkräften. Käpt`n Iglo & Hammlet, dat Teichmonster waren am frühen Mittag so de-
rangiert, dat sie dem Happening nicht beiwohnen konnten. Diese beiden machten schön Bubu zuhause...

... Cem Yurdatap (13.12.2010 08:07:02)



Niedlich, wie eine Eisprinzessin, der Ketzer. Der Gesichtsdebile Fisch, damals noch eminent Bölkstoff-
interessiert, darf heute kein Alk mehr anrühren, ob seiner defekten Bauchspeicheldrüse. Fisch ist immernoch
extrem umtriebig: Lokalmatadore, Ruhrpottkanaken, El Fisch & Swollen Legs und andere diverse Neben-
projekte managt er mit souveräner Leichtigkeit. Da hat Alkohol nix mehr zu melden...

... Cem Yurdatap (13.12.2010 07:54:27)



Dat is Ketzi, der älteste der Dreherbrüder. Anfang der 80er, Skater mit Antialkoholtendenzen, heute Feierfürst
der ersten Güte. Der arme Junge hatte es anfangs schwer, zumal er bei diversen Gigs damals, Zielobjekt
körperlicher Attacken wurde. Wo Ketzi war, bekam er prompt immer wat auff`s Mett.
Heute geht er jedoch keiner Beulerei ausm Weg. Bei Spielen von VFB-Speldorf Mülheim ist er stets gewalt-
affin...

... Cem Yurdatap (13.12.2010 07:46:53)



Dat is Hoffi mit dem Nasenbike, ein begnadeter Plattensammler. Der andere is der Pfaffendorf, ein Mülheimer
Metaller. Damals war ich der Meinung, dat Heavy Metal, der sich allmählich Mitte der 80er in den Punk & Hardcore
Bereich einnistete, den Totengräber des Punk darstellte., was sich glücklicher Weise nicht bewahrheitete.
Heute noch hab ich einige Manschetten gegen Metal, was meinem Purismus in Sachen Punkrock Rechnung
trägt....

... Cem Yurdatap (13.12.2010 07:39:56)



Fisch & Roland, ein Mülheimer Psychobilly & Standbassvirtuose. Die Psychokapelle, dem Namen nach, ist mir
nicht mehr erinnerlich. Die Endsiebziger & Anfangachtziger Phase, wo Punks und Billys erbitterte Kämpfe lieferten,
war ab Mitte der 80er kein Thema mehr, sodat Freunschaften zwischen jenen Szenen gar nicht so ungewöhnlich
waren. Vorausgesetzt natürlich, dat deutschnationale Tendenzen von Seiten der Ted, Billy oder Psychomeschpoke
nicht diese Beziehungen störten.

... Cem Yurdatap (13.12.2010 07:32:03)



Kippe im Gesicht & ne Dose anner Hand. Birte weiss, was sich gehört. Im Hintergrund Köt mit seiner Scheitel
Pracht...

... Cem Yurdatap (13.12.2010 07:24:02)



Birte nötigt gerade ihren Herzallerliebsten zum oralen Verkehr. Sie küssten & sie schlugen sich....

... Cem Yurdatap (13.12.2010 07:22:03)



Dat am Rand der Bühne Sitzen, ist seit alters her, ein Punkphänomen. Hier hockt gerade der berühmte
Mülheimer Struwelpeter "Köt-Leffmann", damals noch mit der stadtbekannten Flintenbraut "Todeskellenver-
teilerin Birte" liiert. Birte war die Frauenbeauftragte & Sauforganisatorin der Tangobruderschaft Mülheim.
Dat Eschaus war damals eine erste Adresse im Freizeitterminplan der Tangos. Etliche Mülheimer bestachen
dadurch, dat sie immer auf der Srasse vorm Eschhaus schon am späten Nachmittag Platte machten und den
Verkehr empfindlich störten...

... Cem Yurdatap (13.12.2010 07:19:39)



Lokalmatadore-Fisch & Korrupt-Smeagol in vorderster Front beim Makarna Pasta-Happening.
Dort läuft aller Wahrscheinlichkeit nach eine deutsche Coverversion von "Belsen was a gas":
"Wer springt nachts besoffen in den Teich und kaut all die kleinen Fische weich-Ja wer, ja wer, ja wer, ja wer?-
Hammlet unser Teichmonster!!!" Hammlet, damals zweiter Sänger bei Makarna Pasta, bestach durch eine
glockenhelle Stimme und wusste somit, wie man die trunkene Masse begeistert. Ferner war er zwischen
84 & 87 Oi-Skin und bekam ständig mit den zahlreichen Boneheads seiner Umgebung Ärger, weil sein
bester Freund Käpt`n Iglo fremdvölkischer Passdeutscher war & ist. 1987 dann, liess er sich die Haare wachsen und kehrte dem Glatzen-Lifestyle den Rücken...

... Cem Yurdatap (13.12.2010 07:10:04)



Der Ätzger als der ultimative Womanizer. Die Dame mit der markanten Nase kenn ich auch noch vom
Sehen im Eschhaus. Die war immer nett, ansonsten war unser Kontakt zum Damenvolk mehr als beschränkt.
Unsereins spielte zu der Zeit noch mit Big Jim-Actionpuppen oder wahlweise streichelte man täglich sein
Partywürstchen...Die Frauen waren da noch Wesen von einem anderen Stern.
Als Spätzünder markierte man auf Gigs denn starken Max, nach dem Motto "Weiber sind scheisse, wie der BVB"

... Cem Yurdatap (12.12.2010 08:18:06)



Käpt`n Iglo & Attila im Kassenberg, anlässlich eines Konzertes der Lokalmatadore & Makarna Pasta.
Dat ganze Hammerwerfervolk aus Mülheim, Duisburch und Essen gab sich dort ein Stelldichein.
Jammerschade, dat dat Kassenberg anfang der 90er plattgemacht wurde. Anfang der 80er gabs so manches
wildes Konzert, wie zb.: Bluttat & Tote Hosen, S.O.S., Upright Citizens, N.U.F. usw.
Schööön war dat!

... Cem Yurdatap (12.12.2010 08:06:18)



Mannomann, dat war im Winter 85 sonne Sache mit´m feiern. Fast alle wohnten noch bei Mama & Papa,
sodat man sich bei allen Witterungen anne Luft aufhielt. Hier hatte der olle Marcel Geburtstag. Die Eightpacks
Karlskrone (Stück 5 Mark) waren der Stoff, der uns so manch Gesichtsverdrehung bereitete. Die Backpfeiffen-
Visagen von links nach rechts: Wohngenosse vom Udo, Eyub aus Istanbul, Käpt`n Iglo, Marcel und Udo Ul-
brich. Pöbelnd und marodierend zogen wir dann zum Kassenbergkino, wo Eyub, der Gast aus Istanbul, voll-
trunken, eine türkische Fassung von "Tränen lügen nicht" zum besten gab. Frenetischer Applaus bereitete dem
Türkentenor ein zusätzliches Wohlbehagen und tags darauf einen fürchterlichen Kater.

... Cem Yurdatap (12.12.2010 07:58:17)



Die erste Aprilsonne kitzelte unsere Zehen. Anlässlich des Geburtstages von Fisch traf man sich auf Love-Island
anne holden Ruhr und begoss ausschweifend jenes Ereignis. V.l.n.r.: Cem, Haucke, Andre Urin, Ketzer & Grobi
"Wat trinkt man gern am Wochenende, wat trinkt man nie allein? Vovon ernährt sich der Kanake, wat schüttet er
sich rein? Wonach stinkt er ausm Hals-woran erkennt man ihn? Wat hält er ständig inner Hand von Hamburch
bis nach Wien? Gehdet denn nich billiger, vielleicht sogar umsonst? Gibtet keine Party, wo`s für lau bekomms?
Billi, Billi, Billi, Billichbier!!!°

... Cem Yurdatap (11.12.2010 23:33:03)



Die Tangobrüderschaft tagte sehr gerne im Kassenberg zu Mülheim.
Die Haus & Hofkapellen Lokalmatadore & Makarna Pasta lieferten das Ambiente!

... Cem Yurdatap (11.12.2010 23:22:01)



Dat is unser Punkerlehrling von damals-Messerjockel!!

... Cem Yurdatap (11.12.2010 23:19:30)



Dat is der, leider viel zu früh von uns gegangene Makarna Pasta Gitarrero Michi "Attila" Schauka.
friede seiner Seele! Nachts reitet er über die ungarische Puzta und verbreitet somit Kunde von den Helden-
taten des Hunnenkahns Attila und seinen krummbeinigen Steppenkriegern!

... Cem Yurdatap (11.12.2010 23:16:54)



Da ham was doch wieder.Spielkind bleibt Spielkind. Überhaupt: Alle, auch alle Tangbrüder versuchen
iher Adoleszenz bis ins hohe Alter endlos zu verlängern. Auch Heute ist der grobe Unfug immer noch ein
willkommener Gast bei unseren Zusammenkünften. "Wir sind vom Wichsclub Hohle Hand, wir sind im
ganzen Ort bekannt, ein ganzer Eimer voll ist unser Tagessoll, wir sind vom wichsclub Hohle Hand!!!"

... Cem Yurdatap (11.12.2010 23:11:28)



Kärl, war der früher en Spargelotto! Einmal, so gegen 1987, wurden wir im Zuge einer Demo auffe
Schlossbrücke von der Polissei gefilzt. Die Herren Wachtelmeister staunten nich schlecht, als Herr Christoph
Kort seine Taschen leeren musste, fanden diese doch allerlei Ü-Eier-Spielwaren bei ihm vor.
Spielkind United!!!

... Cem Yurdatap (11.12.2010 23:05:26)



Korti is nich fies für Billichbier. Gib ihm! Gib ihm! Die Wanne, die er heute vor sich trägt, wurde in diesen alten Tagen hart & kompromisslos erworben und gepflegt. Tangobrüder hier & dort, saufen ist ihr Lieblingsport.
Wenn wir weg sind, sind wir nich mehr da! (O-Ton: Volker aus Mülheim)

... Cem Yurdatap (11.12.2010 23:01:11)



Die Matrosen von Kronstadt grüssen die Industrial Workers of the world. Tod dem Faschismus und dem
Stalinismus. Zerschlagt die Internationale der Einäugigen! Tierra & Libertad!

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:56:14)



Der kleine Jimbo "Käpt`n Iglo" auf irgendeinem Konzert. Sieht aus, als wäre er eine Baumarktfachkraft.
Gerne auch zu später Stunde aussehend, wie ein Teletubbie auf Acid...

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:53:05)



Wertrinkt, hat recht ! (O-Ton Jakobeit aus Essen) Korti & Massel beim Shreddern diverser Pilsgetränke....

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:49:44)



Anderntags kurz vor der Abreise zurück in den Pott. Posen für den Weltfrieden....

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:47:07)



Nachdem wa vorgebechert hatten, landeten wir im Sauerland inne Dorfdisco und hatten massig Spass
inne Backen....

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:45:34)



Dat war eindeutich in Iserlohn, beim, beim, ich komm nich auffen Namen, bin ja nächste Woche 48....
Wir haben öfter Friedensketten gebildet. Ein Hoch auf die hetero-Homoerotik!!!!

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:43:32)



Milon, olle Kackflöte, meld dich mal bei mir... Jimbo hat Durst und möchte dich wiedersehen!!!
E-Mail: babaesek@web.de
Bizz bald! Dein Cem

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:39:46)



Zissel, Cem & Milon vorm Pogomobil von Tillmannn! War glab ich, in Iserlohn bei Punkerkollegen ausm Sauerland,
wo die Bergpunker derbe Orgien gefeiert haben. Lustuck, lustuck!

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:36:31)



Ätzger, ich hab dir schon zichmal inne Vergangenheit gesacht, dadett Zeit wird dir neue Zähne wachsen zu lassen!
Und wat is? NiX! Schön wärs, dich bald wieder zu sehen, Kärl!

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:33:55)



Ätzger & Massel, wahrscheinlich auffe Kiefern in D`dorf...Auf den Veteranenversammlungen im AK 47
sind die beiden immer noch gern gesehene Gäste....

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:31:21)



Ja, ja der Marcel! Der Mann hält heute noch mit seinen Mittvierzigern das Banner des Punkrock hoch!
Gut, dadett noch so Typen zuhauf gibt im Ruhrgebiet. Auf Konzerten werden somit stets Veteranentreffen
abgehalten, wo die ollen Geschichten von Dammals die Runde, begleiet von massig Bier, machen.
Weiterso, Genossen!

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:27:42)



Dat is der türkische Poseur Käpt`n Iglo, der sich bemühssigt fühlt, die Bühne zu entern. War dat nun im
Kassenberg zu Mülheim, oder woanders? Wahrscheinlich is dat ein Makarna Pasta-Gig, der Band, die
in den 80ern antrat, nachdem Motto "Tu, watte nich kannz-Euer Ekel ist unser Vergnügen!".
Atonalität, gepaart mit absoulutem Unvermögen, waren die Markenzeichen dieser Formation...

... Cem Yurdatap (11.12.2010 22:22:58)



Dat is Tillmanns Pogomobil. Der hatte als einziger ein Auto und en Fottoapparat . Trotzdem lieben wir ihn.
Lass dich mal wieder blicken, du Rind!

... Cem Yurdatap (11.12.2010 10:36:06)



Korti wohnt jetzt in Mülheim Styrum. Korti hat nun eine dicke, runde Plautze und ist immer noch zu allen
groben Unfügen bereit. Korti sucht nach einer Frau zum Kuscheln. Noch hat er keine gefunden.
Allesamt wünschen wir ihm viel Erfolg. Nich immer "Knallpuppe" sagen zu den Damen, sonst wird dat
nie wat, mein Junge!

... Cem Yurdatap (11.12.2010 10:32:38)



Dat is der von uns gegangene Feierfürst Thomas "Reini" Reinhardt, stets ein lustiges Gesicht machend.

... Cem Yurdatap (11.12.2010 10:04:15)



Hotte ist stets gut drauf. Bandkollege Blüm hat ihm einst dat Leben gerettet, als er im strengsten Winter
dudeldick im Schnee Platte gemacht hat...

... Cem Yurdatap (11.12.2010 10:01:40)



Käpt`n Iglo & Sandra "Sändchen" Böning in Moers.
Gerne wird auch mal ein Tässchen Bölkmannsdörfer geteilt...

... Cem Yurdatap (11.12.2010 09:59:16)



Roman Brot & Fisch. Beide sind in ihren Heimatstädten Duisburch & Müllheim Legende.
Ihre debilen Gesichter sprechen Bände...

... Cem Yurdatap (11.12.2010 09:57:18)



Foxy, Gitarrist bei Ruhrpottkanken, danach bei Bash und Sänger Iglo auf dem Weg zum Saufen in Richtung
Duisburg. Wohin, weiss ich nich mehr.

... Cem Yurdatap (11.12.2010 09:54:47)



Hotte ist Bassist und hat bei folgenden Bands die Därme gestreichelt:
Die Lokalmatadore, als Aushilfe & Die Ruhrpottkanaken als Hauptaufgabe jahrelang &
danach bei den Sunils, der Gargencombo aus Mülheim.

... Cem Yurdatap (11.12.2010 09:52:13)



Das ist der selige Nighte aus Mülheim-Dümpten, der vor einigen Jahren inne Urne gerutscht ist.
Isn Kollege von Rockn Rolf, der seines Zeichens Altmetaller ist und immer noch ohne Verstand seine
Gesichtszüge entgleisen lässt.

... Cem Yurdatap (11.12.2010 09:48:34)



Käpt`n Iglo aus Mülheim macht wie immer ein eminent dämliches Gesicht.
Die Dose Karlskrone zieht er dem Miegen-Alt Diebels selbstverständlich vor...

... Cem Yurdatap (11.12.2010 09:45:27)



Dat ist der berühmte Ketzer aus Mülheim, der schon Anfang der 80er auf Konzerten zu sichten war.
Im Hintergrund steht, wie trocken Vollkorn, Hamid der Urheber folgender Aussagen, die bei den Lokal-
matadoren & Sondaschule Eingang in die Lyrik fanden: "Pillemann, Fotze, Sack gleich dreierlei Geschmack!"
oder "Dibbel-Dabbel-Dibbeldabbel dei, der eine, der hat Urlaub, der ander, der hat frei!"

... Cem Yurdatap (11.12.2010 09:42:33)



Nix da Skinhead! Dat is Micro, der später bei Sondaschule die Klampfe bearbeiten sollte und somit
zu Ruhm & Erfolg kam. Micro isn lustigen Zeitgenosse, immer zu allen Schandaktionen bereit...

... Cem Yurdatap (11.12.2010 09:36:37)



..der Marcel probiert seine Docs beim und Cem aus [ beide Mülheim ]

... oliver (26.06.2010 18:29:10)



Das links sind Marcel und Förster aus Mülheim, rechts glaub ich zwei vo den Pilsköpfen (DU)

... smeagol (26.02.2010 09:17:00)



Die schönsten Männer MH´s - Jung und hoffnungslos voll

... Hammel (05.09.2009 00:31:00)



@ Stahlmann - Das dürfte dann wohl das Plakat zu diesem Konzert gewesen sein: BGK, TU-DO Hospital & Unwanted Youth - Kassenberg, Mülheim 15.04.1986.

http://img.photobucket.com/albums/v130/Jossi/Punkesel/BGKTU-DOHospitalUnwantedYouth-Kasse.jpg

... Jossi (16.08.2009 13:48:00)



MH oder Sauerland - Wahrscheinlich auf Party im Sauerland, v.l. Cem (MH), ich (E), Lutz aus dem Sauerland, Zissel (E).

... Nolim (06.05.2009 16:06:00)



wir - Das sind v.l. Zissel aus Essen, Cem aus MH und meine Wenigkeit, auch aus Essen, vor meiner alten Karre, mit der so manches Konzert angeflogen wurde. Was ist aus dem Cem geworden? Zissel hab ich 06 beim Abi-Treffen wiedergesehen.

... Nolim (06.05.2009 16:03:00)



Definitiv auch Eschhaus - ... ich erkenne im Hintergrund sogar "unser" Schlagzeug.

... Ilja (25.03.2009 21:12:00)



Auch der Hotte - Hui! 6 Bier /h.

... Hotte (15.03.2008 13:23:00)



wer ist stahlmann? - Ja du hast mit allem recht...irgendwo kenne ich dich doch her oder?

... andreas (26.02.2008 22:08:00)



Das Plakat... - Das Plakat.....links oben... das mit dem vielen kleinen Bomben, das muss von mir sein... unglaublich 20 Jahre nicht mehr dran gedacht.

Holländer BGK, TuDo Hospital und SOS (glaub ich) im Kassenberg MH

Das Foto dürte ausm Eschhaus sein, oder?
Das Liebespaar kenn ich nich...

... Stahlmann (02.02.2008 01:13:00)



Was... - ...ist aus dem Smegol geworden ?

... Dave (31.10.2007 19:03:00)



Ströte - Hinter Karina tut der MacStröte krum am gucken sein....

... Joker (24.07.2007 08:40:00)



Hotte, bist du´s!?! - Das ist der Hotte, hat sich kaum verändert. Ausser vieleicht in der Breite...

... J. (24.07.2007 08:37:00)



MARCEL - Das Photo muss bei Momo aus der Chaos-Wg oder aus dem Eschhaus sein....Marcel du Poser..grins

... andreas (14.04.2007 15:00:00)



. - SKINHEAD!

... jimmy (16.03.2007 23:19:00)

Es wurden 134 Kommentare zu diesem Album geschrieben

Dieses Album kommentieren (nur für Mitglieder möglich!)

Dein Name

E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)

Website

(Spamschutz: ) Zerbrich von 10 LPs eine. Wieviele bleiben? (Ergebnis: Zahl)

2268 von 28372 Bildern NUR FÜR MITGLIEDER sichtbar! Wenn Du diese Bilder sehen willst => JETZT REGISTRIEREN!

Mit WARP 13 zu den Sternen - und Euch an Bord der USS PUNKFOTO!

Hurra, die 500€ sind geschafft: Server, Telefon und Internetzugang sind bezahlt, endlich kümmert sich wieder ... (10.10.2017)

Berliner Punk-Leben in Nahaufnahme

Chrissy aus Berlin hat PUNKFOTO über 1000 Negative zur Verfügung gestellt. Plus einen Stapel Abzüge und ... (09.10.2017)

Legendäres SEDITIONARIES-Shirt im Wert von 1500$ zu gewinnen!

Die finanzielle Lage ist immer noch schwierig, das Konto leer, beim PUNKFOTO-Crowdfunding geht's aktuell eher ... (02.10.2017)

Manöver '86 - Als die APPD in den Untergrund ging!

1986 war erst mal Schluß mit der "Anarchistischen Pogo-Partei Deutschlands" (APPD). Man soll ja immer aufhören ... (20.09.2017)

APPD-Parteitag 1986 in München - 28 Fotos

Noch 5 Tage bis zu Wahl: Wir blicken zurück in das Jahr 1986. Als Politiker noch Politiker waren, jaja.  Und ... (19.09.2017)

Von APPD bis POP - eine Schande für Deutschland!

Kurz vor der Bundestagswahl erinnern wir uns und Euch gerne an die einstmals ruhmreiche "Anarchistische Pogo-Partei ... (18.09.2017)

Die Hosen runterlassen: Der PUNKFOTO-Masterplan!

Speziell in Deutschland gehen vielen die Nerven durch, wenn das Thema „Geld“ auf den Tisch kommt. Ihnen geht die ... (13.09.2017)

Schwitzen, plündern, zahlen - 15 Wege, PUNKFOTO zu unterstützen!

Viele Leute würden PUNKFOTO gerne unterstützen, aber nicht jeder kann Geld spenden. Ist vielleicht die Plünderung ... (12.09.2017)

Gnadenloser PUNKFOTO-Terror via Youtube

15 Sekunden PUNKFOTO auf youtube. TERROR! Demnächst dann vor der Tagesschau. Und vor allen PUNKFOTO-Videos als ... (04.09.2017)

Du filmst, schreibst? Komm ins PUNKFOTO-Team!

Ein redaktioneller Bereich hat bei PUNKFOTO immer gefehlt. Ein Platz für längere Texte, für Videos ... (01.09.2017)