Werde PUNKFOTO-Pate!

PUNKFOTO benötigt Deine Unterstützung zum Überleben. Wir würden gerne auch weiterhin historische Punkfotos archivieren und allen kostenfrei zugänglich machen. DIR!


JA, ICH MÖCHTE PUNKFOTO UNTERSTÜTZEN!


Bin längst dabei! War nur zu faul, mich einzuloggen.


Ich werd mal drüber nachdenken ... echt ... später ... ich versprech's!


Ist mir scheißegal, ob Ihr abkackt oder weitermacht - Lasst mich bloß in Ruh!


Übrigens: Eingeloggte Paten bekommen weder diese Nachricht noch irgendwelche Anzeigen bei PUNKFOTO zu sehen


 
Die weltweit größte Sammlung historischer Punkfotos! - The fucking greatest punk photo collection in the whole web!  
28360 Bilder von 1977-2007 | 2724 Mitglieder
40 neue Bilder  |  14 neue Kommentare
 
E-Mail:   Registrieren
Passwort: 

Che

Mitglied seit dem 12.03.2013

Punkfoto-Alben von Che:  
 

Darmstadt

Über dieses Album:
 
Es wurden 11 Kommentare zu diesem Album geschrieben



die Subhumans waren im Sept.85 hier. die vierte Band bei diesem Konzert hiess Wehrkraftzersetzer.
.gruss.s.

... stefan (02.07.2017 02:26:32)



Jürgen Ackermann (RIP) <3

... Thania (08.05.2017 08:06:32)



Glocki - Geier - Wobbe
ca. 1984

... Der da (22.09.2016 10:42:25)



Der etwas mittige beim Pogo ist Basti Brückner und oben rechts mit roten Haaren ist Alonzo Aufnahme aus den mitt 90ern

... mirmo (26.03.2016 13:45:59)



links mit den leuchtend weißen addidasschlappen is der Bagger,
alter Hausbesetzer, war Trommler bei After Ayds und Stage Bottles...

... Ralle (12.02.2016 22:36:03)



a.d.s.w. thomas?

... Che (20.03.2013 17:40:15)



so..keine ahnung wer du bist,aber egal.also organisiert wurde das ding von den arschgebuiden,stomberg polka und Jens vom underground fanzine.
und was heist hier ewig gestrige skins?die darmstädter skinhead scene war ja wohl schon immer als anti faschistisch bekannt..sieht man wohl auch an der konzert zusammenstellung mit stromberg polka!

... Che (20.03.2013 09:50:49)



denke das ist der geier aus darmstadt

... Che (15.03.2013 10:49:59)



4 von links Klaus-Offenbach daneben Peter

... Dementos (15.03.2013 10:16:08)



wassn aufhebens...

... uwe (14.09.2011 08:54:53)



Hey, das bin ja ich! das war 1998-1999 im Jugendhof Bessunger Forst. Damals sollte ein keller renoviert werden was ich zum anlass nahm da noch ein konzert drin zu veranstalten. in dem kleinen raum waren ca 100 leute, es gab bier für 50 pfennig, natalie is mit dem kopp auf den beton gedozt und musste zum röntgen ins krankenhaus. es spielten pestpocken, Nafi, boringcityboys und ungunst wenn ich mich recht erinnere. vorher sollte der keller renoviert werden, danach MUSSTE er renoviert werden. es war eine schöne zeit. wir wohnten und arbeiteten mit 12 Leuten in dem tagungshaus / jugendherberge in selbstverwaltung. heute ist das vereinsgelände komplett saniert und hat sich wie die meisten aus der zeit dem fortschritt deutlich angepasst.

nur was hab ich da in der hand???

... Alonzo (22.04.2010 18:22:45)

Es wurden 11 Kommentare zu diesem Album geschrieben

Dieses Album kommentieren (nur für Mitglieder möglich!)

Dein Name

E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)

Website

(Spamschutz: ) Wirf 10 Euro ins Klo und hol die Hälfte wieder raus! Wie viele Euro bleiben Dir? (Ergebnis: Zahl)

2261 von 28360 Bildern NUR FÜR MITGLIEDER sichtbar! Wenn Du diese Bilder sehen willst => JETZT REGISTRIEREN!

Manöver '86 - Als die APPD in den Untergrund ging!

1986 war erst mal Schluß mit der "Anarchistischen Pogo-Partei Deutschlands" (APPD). Man soll ja immer aufhören ... (20.09.2017)

APPD-Parteitag 1986 in München - 28 Fotos

Noch 5 Tage bis zu Wahl: Wir blicken zurück in das Jahr 1986. Als Politiker noch Politiker waren, jaja.  Und ... (19.09.2017)

Von APPD bis POP - eine Schande für Deutschland!

Kurz vor der Bundestagswahl erinnern wir uns und Euch gerne an die einstmals ruhmreiche "Anarchistische Pogo-Partei ... (18.09.2017)

Die Hosen runterlassen: Der PUNKFOTO-Masterplan!

Speziell in Deutschland gehen vielen die Nerven durch, wenn das Thema „Geld“ auf den Tisch kommt. Ihnen geht die ... (13.09.2017)

Schwitzen, plündern, zahlen - 15 Wege, PUNKFOTO zu unterstützen!

Viele Leute würden PUNKFOTO gerne unterstützen, aber nicht jeder kann Geld spenden. Ist vielleicht die Plünderung ... (12.09.2017)

Gnadenloser PUNKFOTO-Terror via Youtube


15 Sekunden PUNKFOTO auf youtube. TERROR! Demnächst dann vor der Tagesschau. Und vor allen PUNKFOTO-Videos als ... (04.09.2017)

Du filmst, schreibst? Komm ins PUNKFOTO-Team!

Ein redaktioneller Bereich hat bei PUNKFOTO immer gefehlt. Ein Platz für längere Texte, für Videos ... (01.09.2017)

Das Neuste aus der Todeszone: Stiften gehen!

PUNKFOTO wird nicht sterben, das ist schon mal sicher - dank Euch: 81 Paten sind nun an Bord! Allerdings heißt das ... (25.08.2017)

Noch mehr DDR-PUNK im Bild - 300 neue Fotos

Jetzt geht's aber richtig los: Nachdem kürzlich 175 Bilder von Thom (Leipzig/Berlin) online gegangen sind, kommt ... (21.07.2016)

Vor den Hosen gab's ZK. 78 Bilder 1979-81

Nachdem vor einigen Tagen DIE TOTEN HOSEN dran waren, geht's nun weiter zurück in tiefste Düsseldorfer ... (08.02.2016)